Für viele Stammkunden der valencianischen Kette ist es überhaupt keine Neuheit, weil die Mercadona Tahini Sauce Es ist schon eine Weile in den Regalen einer Vielzahl von Supermärkten. Insbesondere seit September 2020. Bis jetzt hatte es jedoch nicht alle Städte erreicht, wo es bei Verbrauchern, die dieses Produkt nicht kennen, Überraschungen hervorruft. Es ist eine authentische Seltenheit In dieser Kategorie ist also die überwiegende Mehrheit der Menschen neugierig zu wissen, nicht was es enthält, sondern wie man es in der Küche benutzt oder konsumieren. Hier erzählen wir Ihnen mehr über dieses erstaunliche Püree und einige Tricks, um es zu nehmen.

Es ist die erste Frucht eines schönen Projekts, mit dem a Paar aus Tui (Pontevedra) möchte den Galiziern Tribut zollen, die ihre Heimatstadt verlassen, um ein besseres Leben zu suchen. Dieser gemeinsame Trend, der viele Einwohner der USA gezwungen hat ländliche Welt an Orte mit einem größeren Stellenangebot und beruflichen Möglichkeiten auszuwandern. Einige kehren möglicherweise zu ihrem Ausgangspunkt zurück, andere möglicherweise nicht, und in diesem Zusammenhang ist die Idee von Gewinnen Sie Aromen aus internationalen Rezepten aber mit einem galizischen Touch neu interpretiert. Das Beispiel ist dies zuerst Padrón Pfeffersauce fermentiert, hinter dem es eine Geschichte zu entdecken gibt. Wir erzählen Ihnen hier mehr!

Seit einigen Jahren die Japanische Gastronomie wurde an vielen Orten von installiert Europa und aus aller Welt. Es ist Teil des Essens vieler Menschen. Der Boom im Verbrauch von Rezepte Japanisch und die Popularisierung von Gerichten wie Sushi und Sashimi hat viele Menschen offen gemacht, neue Geschmacksrichtungen auszuprobieren. Deshalb möchten wir Ihnen heute, wenn Sie es noch nicht wissen, eine der Grundsaucen der japanischen Küche vorstellen: die Ponzu-Sauce. Mit was Zutaten wird es hergestellt, welche Sorten gibt es und wofür wird es verwendet?

Hinzufügen Geschmack von Gerichten Es ist etwas, das derzeit eine Vielzahl von Möglichkeiten durchlaufen kann, insbesondere mit der Erweiterung jener Gastronomien, die die ursprünglichen Aromen ihres Landes lieben. In diesem Zusammenhang, die besten Saucen in Mercadona Sie passen sich der Nachfrage mehr an den persönlichen Geschmack jeder Art dieser Produkte an. Über das Typische hinausgehen Mayonnaise, Ketchup und Aiolis Traditionell hat der valencianische Supermarkt nach und nach eine Vielzahl von Alternativen in sein Angebot aufgenommen. Die meisten kommen aus der Küche orientalisch, türkisch, amerikanisch oder Latein. Hier sagen wir Ihnen, welche am meisten empfohlen werden!

In Spanien verknüpfen wir Gerichte oder Rezepte sehr gerne mit bestimmten Orten, an denen sie hergestellt werden. Organisieren Sie aber auch Wettbewerbe, bei denen die Teilnehmer mit ihren Vorbereitungen fesseln müssen. Nun, in diesem Zusammenhang wissen wir bereits, was die Hauptstadt der Patatas Bravas. Da Palencia wird das ich hosten Wettbewerb Internationale Produktion von Patatas Bravas, die vertrieben werden dreitausend Euro in Preisen. Das Hauptziel wird es sein, das Beste unter den verschiedenen Teilnehmern zu finden, die es schaffen, ein köstliches Gericht zuzubereiten, das vom Typischen begleitet wird scharfe Soße. Wir werden Ihnen unten mehr erzählen!

Schreiben Sie: Tomás Franco. Autor des Handbuchs für Gewürze

Die wahrscheinlich bekanntesten Gewürze sind Paprika, und im weiten Bereich dieses Produkts sind Schwarz und Weiß am häufigsten. Während der Verbrauch von grünes Pfeffer hat eine wichtige ausgeübt Zunahme in den letzten Jahren, hauptsächlich wegen seiner angenehmes Aussehen und frischer Duft. In jedem Fall handelt es sich um denselben Baum, der je nach Reifegrad und Verarbeitungsart unterschiedliche Getreideformen produziert. Erfahren Sie hier mehr über dieses spezielle Gewürz.

Immer mehr Verbraucher der Sojasauce en West. Viele dieser neuen Gäste lernten dieses Gewürz dank der Verbreitung des japanisches Essen weltweit. Aber nur wenige wissen das, wie viele Lebensmittel wie Nudeln oder Kiwis, Diese Sauce kommt auch aus China. Sein Ursprung ist mehr als 2500 Jahre alt. Zu dieser Zeit erwarb eine große chinesische Bevölkerung die Buddhismus als Religion und viele von ihnen wurden Vegetarier. Zu dieser Zeit, Soßen zu würzen sie eingearbeitet FleischAus diesem Grund wurde man mit dem ausgearbeitet Soja als Ersatz. Finden Sie hier heraus, wie es ist und was es bringt.

Seine Ausarbeitung

Obwohl derzeit die Produktion der Sojasauce Es wurde modernisiert, die Fundamente und die Grundlagen sind die gleichen wie in seinen Ursprüngen. Seine Zutaten sind fünf: Soja, Weizen, Wasser, Salz und Koji (Aspergillus Sojaja) O Hefe. Bei dieser letzten Zutat und wie bei fast allen Zubereitungen, bei denen die Fermentation stattfindet, ist Hefe sehr wichtig. Ohne Zweifel die Koji und seine Funktion im Prozess macht den Unterschied zwischen einigen Vorbereitungen und anderen.

Der Prozess beginnt mit dem Pilzkultur die für 3-4 Tage. Auf der anderen Seite die Soja und Weizen (etwas zerkleinert) und beide dürfen viel Wasser aufnehmen. Sobald diese drei Tage vergangen sind, wird die Koji zum Wasser mit Salz, Soja und Weizen. Diese Massenproduktion heißt "Moromi”. Dank der schnellen Verbreitung von Koji Die verschiedenen Fermentationen finden statt. Dieser Vorgang dauert Monate oder sogar Jahre. Früher wurden diese Prozesse in durchgeführt Keramiktöpfe, derzeit in Edelstahl. Nach Ablauf dieser Zeit wird der Teig durch Druck gepresst und durch Sedimentation gefiltert, pasteurisiert und verpackt. So ist das Sojasauce.

Gastronomie und Eigenschaften von Sojasauce

In der Küche ist die Sojasauce ist ein tolles Gewürz für Salate, Gemüse, Reis, Fleisch, Fisch, Sushi, Ramen und jede Art von Suppe. Auch bei der Zubereitung von Fleisch und Fisch werden die Aromen des Rezepts verbessert und verbessert.

La Sojasauce Es ist ein großartiges Antioxidans. Auch dank der Soja-Isoflavone hilft es dem Knochen Gesundheit. Es ist eine große Hilfe in Kontrolle von schlechtem Cholesterin, Aufgrund seiner Salzaufnahme sollte der Verbrauch bei hypertensiven Patienten kontrolliert werden. Als Gewürz in Salaten kann es in fettarmen Diäten sehr nützlich sein, da diese Sauce nicht nur eine Stufe hat sehr kalorienarm.

Diese Vergangenheit 23. September in Spanien Wir haben die Sommersaison mit noch milden Temperaturen in vielen Regionen des Landes verlassen und obwohl die Hitze bleibt, wollen wir eintreten herbstlicher Schlüssel. Denn zu dieser Jahreszeit geprägt von der Tradition fallende Blätter von Bäumen, das leckere warme Gerichte so viele sind jetzt eifrig zu essen. Wenn es jedoch um Kochen oder Begleitung geht, können wir immer innovativ sein und versuchen zu geben ein anderer Geschmack zu jeder Ausarbeitung. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige vorstellen sehr attraktive Herbstsaucen um dieser Mahlzeit diese unterschiedliche Note zu verleihen. Willst du sie kennenlernen?

Ist schon gelandet Spanien der erste natürlicher Ketchup Dies soll eine Alternative zum traditionellen Marktführer sein, der voll von künstlichen Zusatzstoffen ist. Im Moment ist die Barcelona Vertriebsgesellschaft Bidfood Guzman wird für die Vermarktung in unserem Land verantwortlich sein. So verkaufen Sie dieses exklusive Bio-Produkt, 100% vegan und natürlich, gluten- und laktosefrei, zubereitet von Curtice Brüder. Die beiden Brüder haben eine Sauce erreicht, die sich von allen bereits existierenden unterscheidet, mit einem vollständigen Einkochen Die Toskana Italienisch. Sein Rohstoff ist die frische Tomate, die dem Ketchup eine echte Basis bietet.