Start Gastronomie Sriracha: Ein seltsamer Ursprung

Sriracha: Ein seltsamer Ursprung

La Sriracha Es ist eine Sauce, die immer mehr unter Geschmacksliebhabern triumphiert exótico. Immer mehr Menschen werden ermutigt, dieses Rezept auszuprobieren thailändisch. Seine Zusammensetzung ist mindestens neugierig. Wenn Sie also ein wenig über die Herkunft dieser eigentümlichen Sauce wissen und lernen möchten, wie es geht bereite es vor, das ist dein Artikel. Lesen Sie uns weiter!

Sriracha, eine Kultsauce

Theorien über der Ursprung dieser eigentümlichen Soße sie sind sehr vielfältig. Es wird gesagt, dass die erste Person, die das Gebräu herstellte, eine Frau war, die als bekannt ist Thanom Chakkapak, der in der gleichnamigen Stadt wie die Soße lebte. Die "Vereinigung der Liebhaber von Si Racha" (ja, es gibt sie) behauptet jedoch, dass ihr Ursprung auf einige Arbeiter von Si Racha zurückgeht Sägewerke birmanisch

Die Geschichte erzählt, wie diese Arbeiter ein Geschäft in besuchten Si Rachawo sie gekauft haben Chilischoten, Essig, Zucker und Salz. Nachdem sie die Zutaten gesammelt hatten, mischten sie alles in einem Mörser, um eine Soße herzustellen. Anscheinend hat der Besitzer des Ladens gesehen, wie die Arbeiter das gemacht haben Salsa und fing an, sie nachzuahmen, um das Produkt zu vermarkten. Der Erfolg war so groß, dass mehrere Kunden anfingen, seine Zutaten in großen Mengen zu kaufen vermarkte es unter dem Namen Weide Si Racha Traa Phukhao Tanga.

Boot, in dem sie scharfe Soße transportieren
Boot mit scharfer Soße | Quelle: Pixabay

Ein weiterer möglicher Ursprung führt uns zurück in die 1930er Jahre: Man sagt, dass die Sriracha Es war eine kulinarische Kreation von Der Orr Suwanprasop. Diese einheimische Frau Si Racha Sie heiratete einen Mann aus Bangkok und beide zogen in diese Stadt. Dort fingen sie an verkaufen die Sauce, wodurch sie zu einem Ganzen wird Phänomen für die Einheimischen und kreiert eine der interessantesten Saucen der Gastronomie.

Ein Rezept für die meisten Köche

Sriracha-Sauce kann in verschiedenen Einkaufszentren und gefunden werden Märkte ohne dass sie darauf spezialisiert sein müssen Thailändisches Essen. sein würziger Geschmack hat mehreren Feinschmeckern geholfen, es auszuprobieren. Es ist sicherlich eine gute Option, das Niveau Ihres zu erhöhen Parteien zu Hause, aber … ist es möglich, es zu Hause zu tun? Die Antwort ist ja. Dafür, du wirst brauchen:

  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • Weißweinessig
  • 8 Knoblauchzehen
  • 4 Jalapenopfeffer
  • Scharfe Chilischoten
  • 4 Paprika (optional)
  • 1 Paprika
Paprika und Chilis für eine Sriracha zubereitet
Paprika und Chilis bereiten vor, um ein Sriracha zu machen | Quelle: Pixabay

Als erstes werden die Zutaten immer gewaschen und geschält. wieviele mehr Saatgut Stoppen Sie die Paprika, mehr würzig wird die resultierende Sauce sein. Zerkleinern Sie die verschiedenen Paprikasorten zusammen mit dem Knoblauch in einem Mixer und fügen Sie nach und nach hinzu Essig Zur Mischung. Wenn die Mischung fertig ist, geben wir die Sauce in eine Schüssel oder Tupperware und lassen sie stehen stehen drei Tage bei Zimmertemperatur. Es ist wichtig, dass Sie nicht geben Licht direkt.

Drei Tage später, in einem separaten Topf, fügen wir das hinzu Zucker zusammen mit 300 ml Wasser und Salz. Wir mischen es und fügen es dem hinzu mischen fermentierte Paprika. Wir rühren wieder bis mischen gut jeder und wir setzen es um kochen 10 Minuten bei mittlerer Hitze. Und fertig. Sobald es aufhört zu kochen, werden wir unser köstliches haben Sriracha hausgemacht.

Aber… wie wird es serviert?

Es mag offensichtlich erscheinen, aber die Frage hat mehr Krümel als es scheint. Wie serviert wird Sriracha dem so treu wie möglich zu sein receta original? Nun, in Thailand werden diese Räume am häufigsten mit Meeresfrüchten serviert. Und es heiratet auch ziemlich mit Gemüse. Es hat sich jedoch mittlerweile auf viele verschiedene Lebensmittel ausgebreitet.

Sriracha Präsentationsvorschlag
Sriracha Präsentationsvorschlag | Quelle: Pixabay

Die Betriebe der Fast-Food- Sie bieten immer mehr gerne ihre eigene Version dieser berühmten Sauce an. Deshalb jedes Mal, wenn Sie können Geschmack an immer mehr Orten. Und in Lokalen der Fusionsküche besteht auch ein besonderes Interesse daran, die köstliche Komponente zu kombinieren würzig der Soße mit anderen Zutaten. Es ist üblich als Gewürz für Sandwiches, Hamburger, Rührei, Pommes Frites, Chicken Wings usw.

So, jetzt kennst du das Leckere scharfe Soße. Sriracha ist eine sehr vielseitige Sauce, die kann begleiten jedes Essen ohne Probleme. Man muss nur bedenken, dass es sich um ein scharfes Gewürz handelt. Wenn du es klar hast, bleibt es nur genießen von seinem Geschmack.

Genießen Sie es!

Aktie