Start Meer Quecksilber in Fischen: Tipps und Ratschläge

Quecksilber in Fischen: Tipps und Ratschläge

diese Metall in bestimmten Mengen vorhanden ist, bereitet den Gesundheitsbehörden Anlass zur Sorge, da sie die Empfehlungen regelmäßig aktualisieren. Die letzten wurden diesen Monat November veröffentlicht, da dies kontrolliert werden muss Quecksilber in Fisch Gehen Sie nicht davon aus, dass a riesgo ernst für die Krankenversicherung. In diesem Artikel verraten wir Ihnen alles, was Sie zu diesem Thema wissen müssen, und verraten Ihnen das Claves am relevantesten für das Thema. Von dem Herkunft vom Vorkommen des Elements in verschiedenen Meeresarten bis hin zum Schädliche Auswirkungen wenn es im Übermaß in den menschlichen Organismus gelangt.

Das Problem von Quecksilber in Fischen

Dies ist ein Thema, das seit seiner Entdeckung eine lange Geschichte hat Vorhandensein des Metalls in Meerestieren, vor allem Fisch. Vom Kleinsten zum Größten. Es ist jedoch klar, dass dieser Umstand kein so schwerwiegendes Problem war und ist, dass ein Konsumverbot erforderlich wäre. Da sind viele Eigenschaften und daher Vorteile, die in a dieta sana Bieten Sie dieses Essen an. Natürlich, die Tipps Die Zugabe bestimmter Mengen zu den wöchentlichen Mahlzeiten muss befolgt werden, um Übel zu vermeiden.

Aber wenn wir gerade von Letzterem sprechen, Wie gelangt dieses Metall zum Fisch? Die Hauptursache liegt wieder einmal in der Aktivität des Menschen, der durch industrielle Tätigkeit Am Ende bringt er es ans Meer. Vor menschlichem Eingreifen gelangte dieses Element erst durch das Meer ins Meer Gesteinserosion oder Vulkanausbrüche. Bei beiden natürlichen Prozessen wurde Quecksilber in geringe Mengen in den Boden, die Pflanzen und das Wasser freigesetzt. Nach der Ausbeutung durch die Industrie war die Nutzung als Rohstoff die größte Metallabfälle gelangten in das Meeresökosystem und damit in die Fisch die es bewohnen.

APR-Zertifikat
Thunfisch im Meer

Aber die Sache wird noch wichtiger, weil die anorganisches Quecksilber gegossen wird Methylquecksilber, Welches ist giftiger und derjenige, der sich letztendlich im Fisch ablagert. Dies entsteht durch die Reaktion der Bakterien bei Kontakt mit dem Metall. Also letztendlich die Verwendung von Fossile Brennstoffe, das Müllverbrennung Feststoffe oder andere Formen der Ausnutzung des chemischen Elements sind der Ursprung. Diese Verunreinigung der Art ist die Schuld des Menschen, der dann mit der Nahrungsaufnahme seine eigene Medizin erhält.

Aktuelle AESAN-Empfehlungen

La Spanische Agentur für Lebensmittelsicherheit und Ernährung (AESAN) hat Anfang November 2019 seine Empfehlungen zu diesem Problem aktualisiert Quecksilber in Fisch. Angesichts der Tatsache, dass die Konsequenzen für verschiedene Gruppen unterschiedlich sind, erklärt er Folgendes:

  • Kinder, schwangere und stillende Mütter Sie müssen die Nahrung von vier Arten mit hohem Methylquecksilbergehalt stärker einschränken. Dies sind die Schwertfisch oder Kaiserdas Roter Thunfischdas Hai und lucio, obwohl es andere Fische gibt, die auch ziemlich viel haben. Auf diese Weise sind die Kleinsten unter uns 10 und 14 Jahre Sie sollten die Aufnahme auf etwa 120 Gramm pro Monat beschränken. Die Agentur empfiehlt, kleine blaue und weiße Fische zu essen.
  • Stattdessen für die Rest der Bevölkerungrät dazu, einen Verzehr einzuhalten drei oder vier Portionen maximal pro Woche, wobei versucht wird, die Fischarten zu variieren.

Quecksilber kommt in Fisch vor

Da Menge Quecksilber im Fisch nicht in allen Fällen gleich ist, ist es hilfreich zu wissen, wie viel Metall jede Art enthält. Dafür ist es der Schlüssel Fett des Tieres und seiner Größe. Der erste Aspekt beeinflusst, weil das chemische Element viel besser am fettigen Körper haftet als an anderen Teilen des Fisches. Dann ist das Zweite einigermaßen logisch: das größere Fische Sie fressen mehr und ernähren sich von anderen Kleintieren (mit Quecksilber). Dies führt zu höheren aufgenommenen Mengen, die später den Verbraucher erreichen.

Klargestellt, dass die Klassifizierung der Quecksilber in Fisch bleibt wie folgt, wenn man bedenkt, dass es bereits zu denen von gehört hat Altsax Gehalt (mehr als 0,3 Teile pro Million) auf die vier genannten Arten.

- Inhalt gemäßigt (zwischen 0,09 und 0,29 ppm): Weißer Thun, Karpfen, Kabeljau, Schnapper, Aal, Hummer, Seeteufel, Rochen, Wolfsbarsch und Heilbutt. 

- Inhalt bajo (weniger als 0,09 ppm): Sardelle, Sardine, Lachs, Seezunge, Steinbutt, Seehecht, Dorade, Forelle, Pomfret Und eine lange etcetera.

Balfego
Roter Thunfisch in Balfegó / Foto: balfego.com

Folgen von Quecksilber im Körper

Übermäßige Einnahme von Methylquecksilber hat eine Reihe von Konsequenzen für unseren Organismus, da es sich um eine Nervengift Es beeinflusst das sich entwickelnde Zentralnervensystem. daher so viel Fötus als niños junge Menschen sind, wie oben erläutert, am anfälligsten. Das Element kann leicht die Plazenta und die Blut-Hirn-Schranke passieren, seien Sie also vorsichtig, wenn Sie große Mengen davon konsumieren. Abgesehen davon wurden im Allgemeinen festgestellt efectos im Aufstieg von Gewicht, das Bewegungsfunktion und sogar die auditorisch. 

Allerdings Sie sollten sich keine Sorgen machen oder mit dem Essen aufhören ein Lebensmittel, das in der Ernährung sehr zu empfehlen ist. Die Empfehlung liegt bei drei oder vier Portionen pro Woche. Also die Quecksilber in Fisch Es stellt kein Risiko dar, es sei denn, Sie nehmen es fast täglich in Ihren Speiseplan auf. Ob es frisch -gegart auf dem Grill oder im Ofen- oder in bewahrt -deren Metallgehalt in diesem Format noch geringer ist - genießen Sie diese Köstlichkeit.

Aktie