Start Neuigkeit Sechs Spanier unter den besten Restaurants der Welt

Sechs Spanier unter den besten Restaurants der Welt

Das Restaurant Noma Es hat seinen Status als bestes Restaurant verloren. Nun, was sind die beste Restaurants der Welt in diesem Jahr? Welche davon sind Spanier? Schauen wir es uns an!

Was sind dieses Jahr die besten Restaurants der Welt?

Dieses Jahr war London die Gastgeberstadt der Gala Die 50 besten Restaurants der Welt. Ursprünglich sollte es in Moskau stattfinden, aber die Entscheidung wurde aufgrund des Krieges in der Ukraine aufgehoben. Es konnte jedoch durchgeführt werden und hat uns einige Überraschungen beschert. Allerdings war die Wahl des ersten Listenplatzes für viele schon vorhersehbar.

Also die Dänen Geranievon Rasmus Kofoed, hat den ersten Platz belegt. Es folgt einfach Lima Zentral, des Küchenchefs Virgilio Martínez. Er hat sich um zwei Positionen verbessert, es war also eine Freude für ihn. Auch der Dritte ist um zwei Plätze gestiegen. Handelt von Erleben. Dieses Restaurant in Barcelona wird von den ehemaligen Köchen des betrieben Bulli: Oriol Castro, Eduard Xatruch und Mateu Casañas.

 

beste Restaurants der Welt
Gruppenfoto einiger Köche der besten Restaurants. In der Mitte und mit Weste sticht Rasmus Kofoed von Geranium of Copenhagen hervor / Quelle: theworlds50best.com

Dabiz Munoz Sie haben auch Glück. Er hat sein Restaurant gemacht Diverxo Sprung von Platz 20 auf Platz vier. Und um die Top XNUMX zu vervollständigen, erwähnen wir das Restaurant Pujol in Mexiko vom Chefkoch Enrique Olvera. Darüber hinaus wurde das Restaurant von Quique Dacosta in Denia nach mehreren Jahren Abwesenheit wieder in die Liste aufgenommen. Es belegt nun den 42. Platz.

Welche Spanier steigen ab oder bleiben auf der Liste?

Auch in den Rankings gab es Rückgänge. Wir haben also den Fall von Asador Etxebarri de Bittor Arginzoniz. Er verbesserte sich vom dritten auf den sechsten Platz. Das Restaurant Elkano von Aitor Arregi hat es jedoch geschafft, die gleiche Position wie im Vorjahr zu behaupten: Platz 16. Auf der anderen Seite ist das Mugaritz de Andoni Luis Aduriz ging auch unter. In diesem Fall schaffte er es vom 14. auf den 21. Platz.

Hervorzuheben ist auch die besondere Erwähnung, die das Restaurant erhalten hat Aponiente in El Puerto de Santamaría. Es gehört Ángel León und wurde als das nachhaltigste Restaurant ausgezeichnet. Was glauben Sie, dass Spanien so enorm vertreten ist? 50 beste Restaurants der Welt?

 

 

 

Aktie