Start Tolle Ausflüge Bariloche, zwischen Bergen, Seen und Geschmack

Bariloche, zwischen Bergen, Seen und Geschmack

Tolle Produkte Argentinien

Schreibt: Laura Litvin (@laulitvin)

Zwei Stunden mit dem Flugzeug von Buenos Aires, die touristischste Stadt der Provinz Black River, Barilochebietet verlockende Vorschläge, die Sie das ganze Jahr über genießen können.

San Carlos de Bariloche Es ist das klassischste Reiseziel Patagoniens. Verankert im Nahuel Huapi Nationalpark, diese Stadt und ihre Umgebung bieten einzigartige Landschaften. Seen, Wälder mit uralten Zypressen und Myrten, schneebedeckte Berge und mächtige Flüsse. natürliche Reize die Besucher das ganze Jahr über genießen können. Ob üben Schneesport im Winter und entspannen Sie sich im ruhigen Wasser im Sommer.

Die Reise nach Bariloche bietet auch leckere Attraktionen. Die in der Region angekommenen deutschen und schweizerischen Einwanderer ließen sich hier nieder. Argentina. Ihre Traditionen wurden typisch für die Stadt geräuchert (Forelle, Hirsch, Wildschwein); Die Signature-Pralinen (in branch ist ein Klassiker).

Auch die Craft Biere. Die Feinschmecker Wer im Oktober reist, muss unbedingt das gastronomische Festival besuchen „Bariloche à la Carte“. Bei dieser Veranstaltung werden die Köche, die Restaurants, die Produkte (z. B Lamm Patagonien) und an die Produzenten der Region.

Bariloche

Curanto, uraltes Rezept

Wenn sich Ihr Besuch über mehrere Tage erstreckt, ist eine Anreise unbedingt erforderlich Schweizer Kolonie, sehr nahe am Zentrum von Bariloche, um das zu testen curanto. Dies ist eine echte Zubereitung der Mapuches, der Ureinwohner dieser Region. Es wird in einem in die Erde gegrabenen Loch gekocht. Dort wird Brennholz gelagert. coihu und darüber Steine, die durch die Hitze des Feuers erhitzt werden.

Auf ihnen gibt es Fleisch, Gemüse und Obst. Es ist mit Blättern bedeckt Nalca, hinterlässt einen Schornstein, der die Verbrennung ermöglicht. Dann kommt das Warten, aber es lohnt sich, denn das Ergebnis ist eine Reise ins Zentrum des Geschmacks.

Bariloche für jeden Geschmack

Erklärt Landeshauptstadt des Tourismus des Abenteuers in 2012 und Nationale Schokoladenhauptstadt im Jahr 2015. Die Stadt bietet Aktivitäten für Tages- und Nachtrunden an. Es zeichnet sich durch sein traditionelles Angebot aus, zu dem Land- und Seeausflüge, Reiten oder Fahrradtouren gehören. Sie können auch eine große Auswahl an Restaurants, Bars usw. genießen Pubs.

Bier ist für jeden Geschmack ein Muss, denn es gibt rund zwanzig handwerklich hergestellte Biere. zehn davon beste Brauereien de Bariloche sie sind Gesegnet, La Pinta, Manush, Limousine, Antares, Bachmann, Yesca, Ruta 40, Konna und La Barraca.

Ganz in der Nähe der Stadt, die Cerro Catedral Gastgeber der Skizentrum größte in der südlichen Hemisphäre. Es ist mit Hebevorrichtungen ausgestattet, die bis zu zweitausend Meter über dem Meeresspiegel reichen. Darüber hinaus genießt es einen hohen Stellenwert als Reiseziel für Anspruchsvolle internationale Wettbewerbe.

Über das Skifahren hinaus

Liebhaber Golf Sie haben einen Termin in dieser Stadt, die über 18-Loch-Plätze verfügt. Sie können es im prestigeträchtigen genießen Hotel Llao Llao (Es lohnt sich, einen Tee vor der majestätischen Bergkette zu trinken Los Andes). Auch das von Arelauquen Golf Country Club, einer der bekanntesten.

Zwischen November und April ist Saison Sportfischen. Seen und Flüsse werden zum idealen Rahmen für Spinnen, Fliegenfischen und Triller (nach Bearbeitung der behördlichen Genehmigung). Bariloche, ein Paradies, in das man immer wieder zurückkehren möchte. Erleben Sie das Erlebnis jetzt!

Aktie