Start Gastronomischer Tourismus Sandwich Elvis, eine echte Bombe

Sandwich Elvis, eine echte Bombe

Kennst du das Elvis-Sandwich? Es ist zu einer Ikone der amerikanischen Populärkultur geworden. Heute entdecken Sie die exzentrische Lieblingsvorspeise der König des Rocks. Was trug er, was dazu führte, dass er am Ende seines Lebens so stark zunahm? Lesen Sie weiter und entdecken Sie die überraschende Geschichte!

Was enthält das Elvis-Sandwich?

In diesem Artikel stellen wir einen der Hauptschuldigen vor Übergewicht des King of Rock in seinen letzten Jahren. Es kommt aus dem Restaurant Die Colorado-Goldmine Unternehmen in Denver, Colorado. Der Künstler war davon so angetan, dass er mit den Köchen sprach, um das Rezept zu bekommen. Seitdem war er für die Vorbereitung verantwortlich persönlicher Koch von Elvis. So wurden die beiden unzertrennlich.

El Elvis-Sandwich, dessen ursprünglicher Name war Narrengoldbrot, das ist eine echte fette bombe. Presley hat es wahrscheinlich jeden Tag gegessen, was nicht zu empfehlen ist. Aus einer Laune heraus kann es jedoch eine ausgezeichnete Option sein. Die Zutaten sind: Creme von Erdnuss, Erdbeermarmelade, Butter, Speck y Banane. Wenn Sie die Zutaten überrascht haben, werden Sie die Proportionen noch mehr überraschen. Das Original-Sandwich besteht aus einem ganzen Laib Brot sowie einem ganzen Glas Marmelade und einem weiteren Glas Erdnussbutter.

Elvis-Sandwich
Das Original-Elvis-Sandwich könnte 7000 Kilokalorien erreichen. Ein normaler Wert liegt bei etwa 2000/Quelle: Pixabay

Die Legende geht weiter

Seine Hingabe an Elvis-Sandwich nahm den King of Rock mit auf einen Kurzurlaub Denver in ihrer Privatflugzeug. Es ging darum, niemanden zu sehen Liebhaber, aber um das Gericht zu probieren. Heute ist das Restaurant auch ein Wallfahrtsort für Fans der Musik dieses Pioniers, aber auch für Neugierige. Der Ort änderte seinen Namen in Nicks Kaffee. Nick Andurlakis, der Besitzer, erinnert sich noch daran, wie er ihm als Teenager das Sandwich serviert hat. Sie behält einen kruzifixförmigen Anhänger, den ihr der „Suspicious Minds“-Sänger geschenkt hat.

Im frühen 80, das ursprüngliche Restaurant schloss mit dem Rückgang der Ölpreise. Nick kaufte das Lokal zusammen mit seiner Frau und beschloss, die Legende des Elvis Sandwich am Leben zu erhalten. Voller Kaffee ist ein Huldigung zum König. Überall findet man Fotos und Aufzeichnungen von ihm. Sie haben sogar einen Hinweis darauf, dass für ihn ein Parkplatz reserviert ist und dass diejenigen, die ihn belegen, bestraft werden. Wir hoffen, dass Sie bei Ihrem Besuch vorbeischauen Colorados. Sie können das Gericht auch zu Hause zubereiten!

Aktie