Start Obst und Gemüse Vegane Rezepte mit Rüben

Vegane Rezepte mit Rüben

Rüben gehören zu den Gemüsesorten, die auf dem Markt oder im Kühlschrank oft unbemerkt bleiben. Manchmal können seine intensive rote Farbe und sein eigenartiges Aroma bei der Einführung in ein Rezept für Verwirrung sorgen. Allerdings hat dieses unbekannte Produkt sowohl ernährungsphysiologisch als auch gastronomisch viel zu bieten. Jetzt, Ben Bono Das Unternehmen, das biologisches und unvollkommenes Obst und Gemüse rettet, bietet eine Reihe von Rezepten an, bei denen diese saisonale Zutat im Mittelpunkt steht.

Es ist reich an Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffen. Zu seinen gesundheitlichen Vorteilen zählen die Senkung von Blutdruck, Cholesterin und Entzündungen, die Stärkung des Immunsystems und die Vorbeugung von Anämie. Darüber hinaus enthält es Nitrate, die im Körper in Stickstoffmonoxid umgewandelt werden, was die Durchblutung und die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert.

Doch nicht nur dem Körper tut dieses Gemüse gut, sondern auch dem Gaumen. Dank seines süßen und erdigen Geschmacks lässt es sich hervorragend mit anderen Zutaten wie Obst, Gemüse, Nüssen, Getreide und Hülsenfrüchten kombinieren. Es kann roh, gekocht, geröstet, eingelegt oder gemischt verzehrt werden. Und auch Salate, Suppen, Cremes, Hamburger, Kuchen und Säfte lassen sich damit zubereiten.

Einige der veganen Rezepte mit Rüben:

  • Burgers : Dies sind 100 % vegane Burger aus geriebenen Rüben, Hafer, Nüssen und Gewürzen. Sie können mit veganem Brot, Salat, Tomaten und veganer Joghurtsauce begleitet werden.
  • Tropische Brötchen: Original-Reispapierröllchen gefüllt mit gekochter Rübe, Mango, Avocado, Karotte und Koriander. Sie können mit einer Erdnuss-Limetten-Sauce serviert werden.
  • Rote-Bete-Creme: eine heiße oder kalte Creme aus gekochter Roter Bete, Tomate, Zwiebel und Olivenöl. Es ist ein einfaches und gesundes Rezept, das mit Zuckermais oder Samen darüber serviert werden kann.
  • Nori-Sushi: ein veganes Sushi aus braunem Reis, gekochter, in dünne Scheiben geschnittener Rübe, Gurke, Karotte und Avocado. Es kann mit Sojasauce, Wasabi und eingelegtem Ingwer serviert werden.
  • Hirse- und Rübenkoftas: leckere vegane Fleischbällchen aus gekochter Hirse, geriebener Rüben, Zwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel. Sie können mit Tomatensauce und veganem Joghurt serviert werden.
  • Ravioli mit Joghurt und Haselnüssen: hausgemachte Ravioli gefüllt mit Rüben und veganem Käse, dazu Soja-Joghurt-Sauce und geröstete Haselnüsse.
  • Rüben- und Grapefruitsaft: ein erfrischender Saft voller Vitamine und Antioxidantien, der aus rohen Rüben, Grapefruits, Orangen und Ingwer zubereitet wird.

Dies sind nur einige der zahlreichen kulinarischen Alternativen, die dieses bietet unbekanntes Gemüse. Ein Gemüse mit hohem Nährwertpotenzial und sehr vielseitig in Kombination mit anderen Zutaten.

 

Aktie