Start Weine Die Weine von Aragon

Die Weine von Aragon

Aragon Weine

Von Álvaro Hernando, Internationaler Sommelier

Die Konfessionen der Aragon Weine liegt nordöstlich von Spanien Sie haben sehr unterschiedliche Landschaften und Klimazonen.

Derzeit ist das Weinanbaugebiet von Aragon Es besteht aus vier Ursprungsbezeichnungen: Somontano, Calatayud, Campo de Borja und Cariñena. Auch für sechs Weingebiete des Landes Valle del Cinca, Ribera del Gallego / Cinco Villen, Bajo Aragón, Campo de Belchite, Valdejalón und Valle del Jiloca.

Die Weine von Aragon in Somontano

Diese gehören zu den Der Ebro y Die Pyrenäen. Im Zentrum der Provinz Huesca, nahe der Grenze mit Frankreich.

Ausgehend von seiner sehr etymologischen Essenz ist der Produktionsbereich von somontano Es erstreckt sich "am Fuße des Berges" in die Ebene der Pyrenäen aus der Provinz Alto Aragonés. Innerhalb der Region, von der es seinen Namen hat.

Das Produktionsgebiet der Ursprungsbezeichnung somontano präsentiert drei differenzierte Gebiete: die Berge, die somontano richtig und die Ebenen.

La DO Somontano Es hat 4640 Hektar Weinberge und 15 Rebsorten. Sie stammen aus dem In- und Ausland und stammen aus mehr als 4000 Hektar Plantagen. Dies sind die Rohstoffe, aus denen seine hervorragenden Weine geboren werden.

Die Rebsorten kultiviert werden in weißen Trauben: Chardonnay, Viura-Macabeo, Alcañon, Riesling, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc und Garnacha Blanca. In roten Trauben: Tempranillo mit 17%, Cabernet Sauvignon mit 32%, Garnacha, Parraleta (Graciano-Klon), Moristel, Merlot, Pinot Noir und Syrah.

Meteorologie und Klima in dieser Region

La DO Somontano Es wurde 1984 gegründet und zeichnet sich durch sein kontinentales Klima mit kalten Wintern und heißen Sommern aus. Es leidet unter plötzlichen Temperaturänderungen am Ende des Frühlings und Herbstes.

Die mittlere Jahrestemperatur kann in sein 11 Grad Celsius. Die Temperatur zwischen Tag und Nacht variiert stark. Dadurch können die Stämme ihre Säure und Aromen beibehalten.

Die Niederschläge fallen von Nord nach Süd und von West nach Ost ab. Aufgrund dessen und des Temperaturanstiegs steigt der Wasserbedarf der Pflanzen. Der Jahresdurchschnitt kann bei rund 500 Millimetern liegen.

Die Weine aus der Herkunftsbezeichnung Somontano Sie haben sehr eigenartige Eigenschaften. Sie haben einen sehr guten Abschluss, sind fruchtig und haben eine ausreichende Säure. Es sind Weine, die sehr an den aktuellen Geschmack angepasst sind.

CALATAYUD

Es ist das jüngste der Aragon Weinebefindet sich in der Provinz Zaragoza. Angrenzend an die Provinzen von Soria, Guadalajara und Teruelzu verbessern. Geschützte Ursprungsbezeichnung Calatayud Es wurde 1989 gegründet.

Die edaphologischen Bedingungen in der Höhe, in der sich die Weinberge befinden, und die vorherrschenden Wetterbedingungen in der Region machen diesen Ort zu etwas Besonderem. An die Vielfalt gebunden Rote Grenache, dreh das um Ursprungsbezeichnung an einem privilegierten Ort für den Anbau der Rebe und die Herstellung von Weinen. Mit der ausgeprägten Persönlichkeit aus a Klassiker Terroir.

El Klima von DO Calatayud Es zeichnet sich durch seine Kontinentalität mit kalten Wintern und heißen Sommern aus. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 13,1 Grad mit großen Unterschieden zwischen Tag und Nacht. Dies ist während der Reifezeit von 5 bis 7 Monaten Frost der Fall. Temperaturen und Niederschläge variieren vom Boden der Grube mit milden Temperaturen und geringen Niederschlägen.

Obwohl sie beim Aufstieg auch niedrigere Temperaturen und etwas höhere Niederschläge erreichen. Der durchschnittliche Niederschlag beträgt 300 - 550 mm.

Das Gelände ist wellig, und der größte Teil des Weinbergs befindet sich auf lockeren, sehr armen steinigen Böden mit einem hohen Anteil an Kalkstein. Sie haben eine gute Durchlässigkeit und sind gesund. Die Weinberge steigen die Hänge der Berge hinab. Die Höhen liegen zwischen 550 und 1040 Metern.

Seine Eigenschaften unterstreichen seine Terroir

Die vorherrschende Rebsorte in der MACHEN ist Rote Grenache Es werden jedoch auch andere rote Sorten angebaut, wie Tempranillo, Syrah, Mazuela, Merlot, Cabernet Savignon, Bobal und Monastrell. Unter den weißen Sorten fallen Viura, Garnacha Blanca, Gewürztraminer und Sauvignon Blanc auf.

Die roten Sorten machen 92% aus, während die weißen 8% der Gesamtfläche ausmachen (insgesamt ca. 3200 Hektar in der DOP Calatayud). Die Grenache Es nimmt eine Fläche von 1730 Hektar ein, was 54% der Gesamtfläche des GU

Die nächste Sorte, die am häufigsten in rote Sorten implantiert wird, ist die Tempranillo mit 672 Hektar und 21%, gefolgt von Syrah mit 224 Hektar und 7%. Innerhalb der weißen Sorten ist die Viura Es ist das am meisten implantierte mit 256 Hektar, was 8% entspricht.

BORJA-FELD

Das weinbauliche Erbe der DO Campo de Borja es ist sehr reich an garnachas. Die ältesten Weinberge der MACHEN datieren von 1145. Von den 5000 Hektar Grenache, Mehr als 2000 sind zwischen 30 und 50 Jahre alt. Sie sind niedrige Produktionen, werden aber aufgrund ihrer strukturellen und aromatischen Komplexität önologisch sehr geschätzt. Genau das, was es bietet Weine aus Aragon.

Das Garnachas-Gebiet

Die Pflanzhöhe der Weinberge reicht von 350 Metern im untersten Bereich bis zu 700 Metern in den Schätzungen der Moncayo. Die Arten von Böden, die wir finden, sind Kalksteinbraun im unteren Bereich mit Kies und Lehm im Rest.

Die Vielfalt des Mikroklimas und der Böden bereichert die Nuancen des beeindruckenden Weinbaus der Garnachas unseres Landes. Dies ermöglicht es uns zu benennen Borja Feld das Reich von Grenache.

La DO Campo de Borja Schätze unter seinen Weinen authentische Juwelen, in denen die Vielfalt Grenache erreicht all seine Pracht. Es handelt sich um monovarietale Rotweine, die weltweit ein hohes Ansehen genießen. Für seine sehr definierte Persönlichkeit, Qualität und Komplexität. Dies macht sie weltweit einzigartig.

Im DO Campo de Borja Die Sorten Tempranillo, Mazuela, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah sind ebenfalls in Rot zugelassen. Macabeo, Chardonnay und Muscat in Weiß.

Wenn irgendeine Nuance diese definiert Aragon Weine es ist seine einzigartige Balance. Produkt des reichen Kontrasts in der Region und des Firmenwillens, Modernität und Tradition zu verbinden. Es sind intensive Weine mit klaren Fruchtaromen, Energie und Persönlichkeit.

CARINENA

Ist einer der MACHEN älter als Spanien. Carignan, liegt in den Ebro ValleyEs hat eine Fläche von rund 14400 Hektar. Das Ursprungsbezeichnung Es liegt 42 Kilometer südlich von Saragossa.

Der Boden, das Klima, die Höhe (zwischen 400 und 800 Metern) und die Orographie werden auf unterschiedliche Weise kombiniert, um dem Gebiet eine große Eignung zu verleihen. Alles für den hervorragenden Weinbau. Diese Aragon Weine sind charakteristisch.

In den Gebirgsausläufern gibt es arme Böden mit sehr dichtem felsigem Untergrund und schlechten Erträgen. Sie haben ernsthafte Schwierigkeiten mit landwirtschaftlichen Maschinen. In der Ebene, wo mehr als 80% der Bezeichnung Es werden miozäne Tonböden gefunden.

Das Klima des Gebiets ist als mittelschwer mit einer bemerkenswerten Tendenz zur Kontinentalisierung definiert. Die Winter sind kalt und die Sommer sehr heiß. Die Winde, die häufig in der Region wehen, und die strömende Natur vieler Wasserläufe erschweren den Niederschlag. Diese führen zu a halbtrockene Landschaft. Ein Merkmal des Windes in der Gegend, genannt Cierzoist derjenige, der zur Trockenheit des Klimas beiträgt.

El Cariñena Feld Es ist ein Bereich, der speziell für die Ausarbeitung von ausgestattet ist Rot- und Roséweinesowie natürliche süße Weine.

Die roten Rebsorten sind: Garnacha Tinta, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Vidadillo, Juan Ibañez, Cariñena, Merlot, Syrah und Monastrell. In weißen Sorten sind dies Viura, Chardonnay, Garnacha Blanca, Moscatel de Alejandria und Parellada.

Im Allgemeinen all dies Aragon Weine Sie genießen die Besonderheit der gesamten autonomen Gemeinschaft im Nordosten der Halbinsel.

Aktie