Start Getränke Das 10. Barcelona Beer Festival kommt

Das 10. Barcelona Beer Festival kommt

Das 10. Barcelona Beer Festival findet am kommenden Wochenende statt, und zwar wieder in La Farga de l'Hospitalet, seinem üblichen Veranstaltungsort in seinen neuesten Ausgaben.

Das wichtigste Craft-Bier-Treffen in Südeuropa kehrt an diesem Wochenende von Freitag, den 14. bis Sonntag, den 16. Oktober, zurück. Und um dies zu feiern, wird es in Bezug auf Qualität und Angebot das größte seiner Geschichte sein. Somit werden mehr exklusive internationale Biere angeboten, sowie mehr nationales und lokales Angebot. Auch mehr parallele Aktivitäten, mehr gastronomische Paarungen, kurz gesagt, es wird immer besser, die Stadt Barcelona zur Welthauptstadt des Bieres zu machen.

Barcelona Beer Festival das Erreichen der Konsolidierung

Auf diese Weise hat das Festival, das im Kloster Sant Agustí in Barcelona begann und durch die Cúpula de las Arenas und den Kometensaal des Museu Marítim von Barcelona ging, bis es den heutigen Sitz der Farga de l'Hospitalet erreicht hat erlebte den Boom von Craft Beer. So betont Mikel Rius, Mitbegründer und Leiter der Veranstaltung: „Das Festival hat sich in diesen 11 Jahren weiterentwickelt, genau wie die Welt des Craft Beer. Es gelang ihm, im Jahr 35.000 mehr als 2019 Fans von gutem Bier zu versammeln, in denen die Welt des Craft Beer. In der letzten Ausgabe vor der Pandemie gelang es ihr, 35.000 mehr als 2019 Fans von gutem Bier zu versammeln. Und es war ein Sprungbrett für andere erfolgreiche Projekte wie die Barcelona Beer Challenge oder InnBrew. Aber die BBF hat ihre Hauptessenz beibehalten, Bier zu lieben, sich darum zu kümmern und es in den Mittelpunkt von allem zu stellen. Und es setzt sich mit dem gleichen Wunsch fort, der zu seiner Entstehung geführt hat: dass das, wofür wir so leidenschaftlich sind, zu gut ist, um es nicht zu teilen.“

Barcelona Beer Festival 22. Quelle: BBF
Barcelona Beer Festival 22. Quelle: BBF

Barcelona Beer Festival und die Fassrevolution

Dieser Geburtstag, der mit der Rückkehr zur "Normalität" zusammenfällt. Es ist die perfekte "Entschuldigung", um ein besseres BBF als je zuvor anzubieten. Was das Bierangebot betrifft, wird die Veranstaltung ihre eigenen Rekorde brechen. Es wird 168 Schützen haben – im Jahr 2021 waren es 161 –, die dem Besucher die Möglichkeit geben, etwa 600 Biere von etwa 250 Marken zu entdecken.

Das Highlight wird ohne Zweifel der BBF Cask Revolution Space sein, eine Hommage an den Keim der BBF, der entworfen wurde, um diese 10 Ausgaben zu feiern. So werden 10 emblematische Brauereien ein einzigartiges Fass für das BBF tragen, das ohne Maschine oder Druck, nur durch Schwerkraft, im englischen Real Ale-Stil serviert wird.

 

Internationale Anwesenheit

Die internationale Präsenz wird ebenfalls sehr prominent sein, mit sehr exklusiven Brauereien aus Ländern wie Schottland, Polen, Deutschland (die besten Biere ausgewählt von der Berlin Beer Week) und Italien. Diese werden die Zusammenarbeit der letzten Ausgabe mit der Delegation wiederholen, die das italienische Grappe Ale kreiert hat, einen 100% italienischen Stil, der das Beste aus Wein und Bier vereint.

Die BBF hat auch große Anstrengungen unternommen, um Brauereien auszuwählen, die in den Vereinigten Staaten im Trend liegen, einem Land, das zweifellos das Tempo von Craft Beer weltweit bestimmt.

 

Weitere Bieraktivitäten

Für Aktivitäten für alle konzipiert, wird es zum Beispiel auch Workshops zur Einführung in die Verkostung oder Workshops zum Bierbrauen zu Hause geben. Und für diejenigen, die nie genug haben und immer mehr darüber erfahren möchten, was hier und über unsere Grenzen hinaus getan wird, wird es eine bedeutende Präsenz internationaler Brauer geben, Experten für Pairings.

Im Keller werden wir wieder die exklusivsten Biere sehen und probieren, authentische „Signaturbiere“, die in die gastronomische Kategorie erhoben wurden. Aber neben dem Blick nach draußen wird BBF 22 auch die Kilómetro Cero-Biere am Stand der Gastroteca Cervezas de Catalunya präsentieren.

Zwischen "Bier und Bier", zwischen "Biss und Biss", beim X Barcelona Beer Festival können Sie auch an vielen Aktivitäten teilnehmen. Von gastronomischen Paarungen, Show-Cooking bis hin zu Treffen mit Braumeistern, sensorischen Experimenten und vielem mehr. Und da es ohne Musik kein Festival gibt, gibt es beim BBF 22 Sessions von DJ Xeriff (Soul, Boogalú, Funk und Reggae). Dj Oriolet (Soul, Reggae und Grooves), DavikkA (90er Techno), Jules Barsoulona (Rhythm Soul & Funk), Dj's Pel Canvi-Dj Missuri Pepinho vs. Peligru (tropische Funky-Sessions). La Taska Sally Brown (Reggae, Soul, Ska und Boogalu). Lalo Lopez Pepinho vs. Peligru (Tropical Funky Sessions), La Taska Sally Brown (Reggae, Soul, Ska und Boogalu), Lalo López Selektor und Txarly Brown (Soul, Rocksteady und Rumba).

wir verlassen hier alle Infos zum Festival.

 

 

 

 

,

Aktie