Home Getränke Rake It Out: Das soziale Bier

Rake It Out: Das soziale Bier

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der kuriosen Marke Craft Beer Reiß es ab. Was unterscheidet dieses Produkt von Jerez de la Frontera von den restlichen Bieren? Warum sagen wir, dass es ein soziales Bier? Lass es uns überprüfen!

Cooperative Cadiz-Geschmack

Reiß es ab wurde in der Gemeinde Cadiz geboren Jerez de la Frontera. Wie andere Craft Beer-Marken hat es einen breiten Katalog. Also haben wir die IPA, die «Farbe», die Weizen, die schwarz und Blondine. Es bietet auch das Matajare an, das ist Amerikanisches Pale Ale.

Er hat sie für gemacht sieben Jahre. Was das Unternehmen jedoch auszeichnet, ist sein Ansatz lokal y Kooperative. Auf diese Weise konzentriert es sich auf die verwendeten Produkte Nähe. Dies erstreckt sich insbesondere auf Flaschenkisten, wenn möglich.

destra perle
Packung Destra Perlo Biere/Quelle: destraperlo.es

Darüber hinaus haben sie die Ethik-Telefonleitung unter Vertrag genommen Wir sind Verbindung. Dieser plädiert für ein Genossenschaftsmodell, bei dem die Gesellschafter die unternehmerischen Entscheidungen treffen und die Dividenden nicht dafür ausgeben Spekulation. Auf die gleiche Weise, Reiß es ab hat eine Finanzierung dank der Genossenschaft von erhalten Kreditgenossenschaft 57. Es hat einen ausgeprägten sozialen Zweck.

Soziale Ökonomie

Das Bankwesen, mit Versammlungsprinzipien, will Projekte finanzieren, die die Wirtschaft verändern Stärkung der Genossenschaftsmitglieder. Ihr Ziel ist ein gesellschaftlicher Wandel, bei dem am meisten Reichtum geschaffen und verteilt wird sogar in den Kommunen. Schließlich dient es dem gleichen Zweck wie das Bier, um das es in diesem Artikel geht.

Die Person, die für ihre Position in der Gourmetzimmer aus Madrid hat uns auch gesagt, dass Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle spielt. Deshalb werden sie ausschließlich mit erneuerbarer Energie versorgt. Auch einige der Materialien komme aus dem Genossenschaft La Reverde. Dies ist bei einigen Kräutern oder Gewürzen der Fall. Diese Genossenschaft stammt ebenfalls aus Jerez de la Frontera und widmet sich der Produktion und dem Konsum von biologischen, lokalen und handwerklichen Produkten.

Marianna Zungri ist für die kaufmännische und Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens zuständig. Definieren Sie das Modell einer gemeinnützigen Genossenschaft wie folgt. "Unser Genossenschaft wurde mit dem Ziel gegründet, Arbeitsplätze zu schaffen Anständige Arbeit und verbreiten die Craft Beer Kulturl, so dass alle unsere Einnahmen dazu bestimmt sind, die durch die Tätigkeit des Unternehmens verursachten Ausgaben zu decken, für Investitionen zur ständigen Verbesserung der Einrichtungen und für Veranstaltungen, Verkostungen und Workshops zur Aufklärung der paladares in einer Welt, die so faszinierend, aber der breiten Öffentlichkeit noch ziemlich unbekannt ist.

Kochhopfen Streifen es
Hopfenkochen in Destraperlo/Quelle: Destraperlo

Enträtseln Sie es: sehr handwerklich

Zusätzlich Reiß es ab Profitieren Sie von den Märkten wie wirtschaftlicher Motor der Handwerker. Alles innerhalb der Logik, dass der geschaffene Reichtum am Ursprungsort wieder eingesetzt wird. Auf diese Weise werden Arbeitsplätze darin geschaffen und die verbessert Lebensqualität Von den Einwohnern.

Als ob das nicht genug wäre, wissen wir, dass dieses Bier Es ist toll. Glücklicherweise haben sie keine Bedenken, es der Öffentlichkeit zu zeigen Verkostungen. Auf der eigenen Website können Sie Termine überprüfen, wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind. Sie organisieren auch Craft-Bier-Kurse, um alle Möglichkeiten zu vermitteln, die dieses interessante Getränk bietet.

Brauen
Brauen von Destraperlo/Quelle: Destraperlo

Zum Schluss betonen wir, dass es zu den gehört Spanischer Verband unabhängiger Brauer (AECI). Auf diese Weise schafft es Synergien, die Wachstum ermöglichen. Wenn Ihr Projekt wirklich interessant erschien, empfehlen wir Ihnen, ihre Biere zu probieren. Sie werden es nicht bereuen, denn sein Geschmack ist außergewöhnlich.

Aktie