Start Neuigkeit „Portugal: Das Kochbuch“: der definitive Leitfaden

„Portugal: Das Kochbuch“: der definitive Leitfaden

«Portugal: Das Kochbuch» Es ist eine echte Reise nach Portugiesische Gastronomie. Dieses Buch von Traditionelle portugiesische Rezepte ist beim weltweit führenden Verlag für künstlerische, kulturelle und vor allem „schöne“ Bücher erschienen,  Phaidon Wer hat diese im Detail gesammelt? 450 klassische Rezepte y zeitgenössisch? der portugiesische Koch Leandro Pereira. Wir werden die Gelegenheit nutzen, auch über sein neuestes Projekt zu sprechen Vereinigtes Königreich Sind Sie interessiert? Lesen Sie weiter!

Portugal: Das Kochbuch. Die Bibel der portugiesischen Küche

auf einer Reise von drei Jahre Leandro Pereira bereiste das portugiesische Land Nord nach Süd sich wieder mit den Wurzeln seines Heimatlandes verbinden. So ist es ihm gelungen, in diesem Leitfaden zusammenzufassen 450-Rezepte traditionell Portugiesisch Aber nicht in irgendeiner Weise, sondern mit einem tollen detalle und eine große Delikatesse, typisch für diesen Koch. Der Rezepte Sie bedecken Brote; Suppen; Gemüse und Pilze; Fisch; Schalentiere und Schnecken; Vögel und Wild; Schweine-, Rind- und Kalbfleisch; Desserts und KuchenDie Vielzahl der Gerichte entspricht der reichhaltigen und abwechslungsreichen Gastronomie Portugal.

Das Kochbuch
Cover von „Portugal: Das Kochbuch“ / Quelle: Phaidon

Die Küche umfasst nicht nur Zutaten Möglichkeiten, sie zu konjugieren, aber es ist viel mehr als das. Jedes Gericht hat sein eigenes Geschichte, warum es so gemacht wurde und nicht anders. Der Pastetchen, Seine besondere Form verdankt es zum Beispiel dem Schutz der Nahrung, den unsere Vorfahren auf langen Reisen taten. Und diese Publikation erfüllt diese wesentliche Anforderung. Dschreiben la Geschichte des Tellers, sein Ort Herkunft und Region zu dem es gehört. Es beinhaltet auch Tipps über regionale Zutaten bzw Kochtechniken. Vielen Dank an diejenigen unter uns, die keine so kleinen Köche sind.

Aufgrund der Ästhetik des Buches wurde unsere Aufmerksamkeit auf die gelenkt "Einfachheit" aus dem Cover. Aber nicht für dich Einfachheit an sich, sondern für die Tatsache, dass es so ist so schön ohne so viel Outfit. Einige traditionelle portugiesische Fliesen reichen aus, um die Essenz dieses Landes aufzusaugen. Die ihrerseits Typografie und Quelle des Buches stammen aus der Portugiesische Karten.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein von Phaidon Food (@phaidonfood) geteilter Beitrag

Das Meer, das Meer. Leandro Pereiras neuestes Projekt

Da wir über die neuesten Arbeiten des Küchenchefs sprechen, möchten wir auch über sein neuestes Projekt sprechen. Leandro Pereira Er hat seinen Beruf in vielen Ländern ausgeübt, er ist ein geborener Reisender. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass ihm das anvertraut wurde «Portugal: "Das Kochbuch". Er begann zu studieren Architektur, aber später erkannte er, dass es nichts für ihn war und beschloss zu studieren Küche. Er arbeitete Seite an Seite mit renommierten Köchen, bis er sein eigenes Restaurant eröffnete: London. Man sagt, dass man normalerweise mehr von ihnen lernt Verluste Was ist mit dem triumphiert und so war es für Leandro Pereira.

Einige Zeit später erschien er Das Meer, das Meer, ein Projekt, das er gemeinsam mit einem Gastronomen in Angriff nahm. Ein gewagter Vorschlag, aber nur. Gemacht aus Fischhändler, Fischrestaurant Tabelle Restaurants unabhängiger Koch. Sie transportieren die Fisch Mit firmeneigenen Transportern frisch von der Küste zur Einrichtung. Und darüber hinaus haben sie japanische Techniken eingeführt, die Könige der Fische, als die Trockenalterung. 

Ich war zunächst nicht wirklich einverstanden, aber das Konzept hat mich wirklich angesprochen. Das war etwas, was ich schon immer machen wollte, und ich wollte nicht die Person sein, die sich um jeden Aspekt kümmerte, wie ich es in Londrino getan habe, ich wollte einfach das tun, was ich liebe: kochen und mich um das Essen kümmern. Also haben wir in Chelsea eröffnet und dann im Jahr 2021 den Chef's Table in Hackney eröffnet. Leandro Pereira

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von The Sea, The Sea (@theseathesea_)

Wann kann ich Portugal: „Das Kochbuch“ bekommen?

El 4. April de 2022 Sie können jetzt zugreifen «Portugal: «Das Kochbuch» zu einem Preis von 49,95 Euro. Sie können es jedoch bei kaufen Vorverkauf Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar Amazon. Bei Phaidon Sie behaupten, es sei „die definitive und umfangreichste Sammlung traditioneller portugiesischer Rezepte“. nie ins Englische übersetzt«. Mit Hardcover 448 Seiten Mit diesem Rezeptbuch können Sie die portugiesische Küche optimal genießen schließen möglich.

Aktie