Start vorhanden Pflanzlicher Philadelphia-Käse

Pflanzlicher Philadelphia-Käse

Das multinationale Unternehmen Kraft Heinz hört auf seine Verbraucher und hat aus diesem Prozess seinen pflanzlichen Philadelphia-Käse auf den Markt gebracht. Auf diese Weise gelangt der sogenannte pflanzenbasierte, also nur aus pflanzlichen Zutaten hergestellte Käse zum berühmtesten Streichkäse der Welt.

Wie Robert Scott, President of R&D bei Kraft Heinz, erklärt: „Wir haben festgestellt, dass die aktuellen Optionen die Erwartungen der Verbraucher nicht erfüllen und es keinen vertrauenswürdigen Marktführer gibt.“ Und es ist so, dass der Flexitariermarkt bereits ein sehr wichtiges Gewicht auf dem Markt hat. Dieser Verbrauchertyp, der, obwohl er kein Vegetarier ist, den Konsum von Produkten tierischen Ursprungs einschränkt, hat diesen Markt auf sehr wichtige Weise beflügelt.

 

Gemüse-Philadelphia, ein Milchgeschmack

Aus all diesen Gründen hat Kraft beschlossen, einen neuen Käse auf den Markt zu bringen Philadelphia aus Ackerbohnenprotein und Kokosöl. Mit einem Geschmack, der dem der ursprünglichen Philadelphia-Pflanze sehr ähnlich ist, hat es immer noch einen Milchgeschmack. Obwohl Es enthält keine Milchprodukte, Laktose oder zugesetzte Aromen oder Farbstoffe. Für all dies hat das Unternehmen mehr als zwei Jahre investiert, um das Rezept zu erhalten, das den Erwartungen der Verbraucher entspricht. Zu den zu erfüllenden Anforderungen gehörte, dass es sich um ein Produkt handelt, das leicht verbreitet werden kann. Dass es zum Beispiel in einer heißen Waffel gemacht werden konnte und dass der Geschmack wie das Original war.

 

Nach Angaben des Unternehmens gibt es keine gleichwertige Alternative zum Original-Philadelphia-Käse als Philadelphia-Käse auf pflanzlicher Basis. Damit versuchen sie, dass die Verbraucher es mit ihrem neuen Präparat versuchen und wiederholen. Alles, um die derzeitige Führungsrolle bei Streichkäse auf dem Markt nicht zu verlieren.

 

Philadelphia Plant Based wurde in den Vereinigten Staaten eingeführt und wird in anderen Ländern vermarktet. Neben der Forschung, die mit Streichkäse durchgeführt wurde, arbeitet Kraft an der Einführung von veganem Schnittkäse. Eine Verpflichtung des Unternehmens, mit dieser Art von Produkten die Mehrheit der Verbraucher zu erreichen.

Aktie