Home vorhanden Lassen Sie altes Brot nicht im Müll landen!

Lassen Sie altes Brot nicht im Müll landen!

Es ist uns allen passiert, dass wir so sind Die Idee, Brot kaufen zu gehen, war tief verwurzelt dass wir bei der Rückkehr nach Hause mehrere Bars gefunden haben. Oder wir haben sie gekauft, ohne darüber nachzudenken, ob es für das Essen an diesem Tag oder für die Leute, die am Tisch sitzen, notwendig ist, oder? Um dies zu vermeiden, werden wir Ihnen sagen, was die sind Die besten Rezepte mit diesem altbackenen Brot.

Was tun mit altem Brot?

Wenn es ein typisches Lebensmittel, das in allen Häusern Spaniens vorhanden ist, nämlich das Brot. Dieser Brauch hat ein solches Ausmaß erreicht, dass sich die meisten von uns an ihren Alltag angepasst haben, um eine besondere Zeit damit zu verbringen, ihn zu kaufen. Oft bringt uns diese Gewohnheit dazu, es uns anzueignen, ohne zu überlegen, ob es notwendig ist. Was hat dazu geführt, dass es hart und bei vielen Gelegenheiten im Müll blieb. Jahre und Erfahrung haben jedoch zur Schaffung und Innovation vieler Rezepte geführt, die die Ziel, dieses altbackene Brot zu retten.

Paniermehl

Der Weg Die traditionellste Art, altbackenes Brot zu verwerten, besteht darin, daraus Semmelbrösel herzustellen. Sie können es auf zwei Arten tun, am einfachsten ist es, es zu zerdrücken, sobald es hart ist. Während andere es vorziehen, es vorher zu rösten, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Sogar, Experten empfehlen es. Küchenchef Samuel Fernández versichert: „Sie können Restwärme nutzen dass der Ofen nach dem Ausschalten ausgeht. Wir legen das Brot, das wir reiben wollen, das mit der Hitze geröstet wird, und später mahlen wir es“.

altbackenes Brot
Semmelbrösel / Quelle: Instagram-Benutzer @recipesmonsieurcuisine_

Croutons

Sie können den gleichen Empfehlungen folgen, die der Küchenchef gegeben hat, um die Semmelbrösel herzustellen. Obwohl, Vorschneiden des Brotes in Würfel. Darüber hinaus bietet Fernández eine neue Alternative: „Wenn wir sie mit einem Hauch Puderzucker begleiten, haben wir etwas davon sehr gute süße Croutons".

Französischer Toast

Torrijas sind die bekannteste Möglichkeit, altbackenes Brot wiederzuverwenden. Was passiert ist, dass Ihre Genusszeit auf ein besonderes Datum beschränkt ist: Ostern. Obwohl, das stimmt beginnt, Wochen vorher konsumiert zu werden und dauert einige Tage danach. Wir könnten auch hinzufügen, dass es so ist zunehmende Möglichkeiten, dies zu tun. Nun, es gibt Supermärkte, die ein spezielles weiches Brot für sie anbieten oder sogar ein Bimbo-Brot. Allerdings erDie traditionelle Lösung ist die beste. Dafür bürgt die Köchin Cristina Arias.

Der Küchenchef setzt auf „weißer Plan, aus Weizenmehl und sehr hart“. Er fügt hinzu, dass es für ein optimales Ergebnis notwendig ist, dass "das Brot richtig mit Milch und Gewürzen aufgegossen ist und die Aromen gut integriert sind".

Öl und Gas

Was machen wir mit dem übrig gebliebenen Brot? einfach, ein paar Krümel. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, erklärt Küchenchef Carlos Allué es Ihnen. Das erste, was zu tun ist Altes Brot leicht in Bier tunken. Gleichzeitig brät man Chorizo ​​in Olivenöl an. „In das Chorizo-Öl geben wir das Brot, ohne es zu reinigen, und kochen es, bis es vollständig entsorgt und trocken ist. Dafür Du musst geduldig sein und arbeite es mit ein paar Stangen“, lehrt Allué.

Knoblauchsuppe

altbackenes Brot
Knoblauchsuppe / Quelle: Instagram-Benutzer @elalquimista_enlacocina

ein anderes Rezept, das Braucht altbackenes Brot ist die Knoblauchsuppe. Dies hat mehrere Versionen, aber wir werden uns auf die konzentrieren, die Küchenchef Fernández uns gibt. der das meldet Teil einer Hühnerbrühe, geht aber auch mit Wasser. Sobald die Basis hergestellt ist, fährt er fort: „In einer Pfanne mit einem Spritzer Olivenöl und vier Knoblauchzehen laminieren wir, fügen das altbackene Brot und Paprika nach Geschmack hinzu, die mit Brühe gekocht werden.“ Von nun an der Fantasie freien Raum lassen. Nun, Sie können Schinken, Chorizo ​​usw. hinzufügen.

Wie wir gesehen haben, gibt es viele Lösungen für die Verschwendung von altem Brot. Wir könnten dieser Liste hinzufügen: der Trunkenbold, die Sole, Zwiebelsuppe und French Toast unter vielen anderen Gerichten. Somit die Ausreden für das Wegwerfen von überschüssigem Brot werden auf null reduziert. Was machst du, wenn du zu viel Brot hast?

Aktie