Start vorhanden TGB tritt in eine neue Ära ein

TGB tritt in eine neue Ära ein

Der Erfolg TGB (Der gute Burger) es ist unbeantwortbar. Die Kette wurde von den Benutzern als die beste der Branche am meisten geschätzt sechs aufeinanderfolgende Jahre. Und das warum? Nun, dank seines wichtigen Engagements für die Qualität seiner Produkte. Auf diese Weise bieten sie ein viel ausgefeilteres Menü als andere mögen Burguer King o Mc Donalds. Welchen Schritt haben Sie gerade unternommen, um Ihre Räumlichkeiten auf die nächste Stufe zu heben? Mal sehen!

Die F&E von TGB ruht nicht

El F & E de Restalia (Eigentümergruppe 100 Montaditos, La Sureña, Panther Organic Coffee und Pepe Taco) ruht nicht. Seine neueste Neuheit ist die Einweihung einer neuen Ära für die Kette. Er hat es im Einkaufszentrum gemacht Die Vaguada en Madrid und beabsichtigt, die Änderungen in den Rest aufzunehmen. So konzipiert die Marke TGB als komplettes gastronomisches Erlebnis. Aus diesem Grund hat er die umgebaut Räumlichkeiten gestalten während die geändert Logo. Diese bleibt jedoch nicht im Bild.

Auch die Größe der Hamburger hat zugenommen 150 Gramm. Diese Erhöhung wirkt sich auch auf Ihre aus besondere Burger, wie das Blue Mountain, das 50 Shades oder das Cheese Lover, alle unter der Handschrift von Silvia de Antonio, der Küchenchefin von Restalia.Von der Abteilung versichern sie, dass das Rindfleisch ist 100% Rindfleisch und dass es keine Antibiotika oder Zusatzstoffe gibt. Auch Hühnerfleisch wird mit ganzen Brüsten zubereitet. Das Hackfleisch hingegen besteht zu 80 % aus geschredderter Schweineschulter und wird vor Ort bei niedriger Temperatur gegart.

tgb-Burger
Ein TGB-Burger/Quelle: The Good Burger auf Facebook

Die Bedeutung von CSR

Bei den Desserts liegt die Neuheit in der UFOs. Sie sind Wafer hergestellt von Von Ausgrenzung bedrohte kolumbianische Frauen. Dies ist ein Projekt, das von der Restalia-Gruppe finanziert wird, um sie zu stärken. Aber innerhalb der Aktionen von Verantwortlichen Corporate Social Responsibility Was am meisten auffällt, ist die Sorge um Grün. So minimiert es Einwegmaterialien und entscheidet sich für recycelte und recycelte Verpackungen.

Zusätzlich TGB wird seine Gerichte genau dann zubereiten, wenn der Verbraucher sie verlangt und nicht vorher. Damit will sie der Verschwendung entgegenwirken. In derselben Zeile finden wir auch die Erweiterte vegetarische und vegane Speisekarte. Deshalb finden wir neue Referenzen wie die Knusprig ohne Huhn oder fleischloser burger. Und zum Abschluss, obwohl sie ein anderes Thema spielen, ein breites Repertoire Biere im Kristallglas: Heineken, Paulaner, El Águila unfiltriert, Guinness und einige mehr. Wann werden Sie bei Ihrem nächstgelegenen Geschäft vorbeischauen, um die Änderungen zu sehen?

Aktie