Start Wasser und alkoholfreie Getränke Ich lehne zugesetzten Zucker ab. Was ist das und warum sollte man ihn meiden?

Ich lehne zugesetzten Zucker ab. Was ist das und warum sollte man ihn meiden?

Es ist wichtig zu wissen Welche Zutaten Sie tragen das Essen, das wir essen. Am Ende ist eine ausgewogene und korrekte Ernährung der erste große Schritt, um eine zu haben gesundes Leben. Und deshalb gibt es immer mehr Menschen, die es unter allen Umständen vermeiden, Lebensmittel zu konsumieren, die unerwünschte Bestandteile enthalten. Es gibt Produkte, die Zucker auf intrinsische Weise enthalten, aber es gibt so viele andere, denen noch mehr hinzugefügt wird. Dies verursacht a große Ablehnung Zucker hinzugefügt von Menschen, die ihre Glukoseaufnahme kontrollieren wollen. Aber wissen Sie, was sie sind und warum Sie sie vermeiden? Lass es uns herausfinden!

Was sind zugesetzte Zucker?

Bevor wir auf die Sache eingehen, wollen wir verstehen, was sie sind. Zucker ist eine Art von Kohlenhydraten, die entweder in bestimmten Lebensmitteln natürlich vorkommen oder zugesetzt werden können. Im ersteren Fall könnten wir als klareres Beispiel die Obst. Einige sagen, dass der Verzehr sogar gesundheitsschädlich sein kann; Nichts ist weiter von der Realität entfernt. Es ist nicht nur kein Risiko, sondern auch das Höhe der Leistungen das bringt es ist unvorstellbar.

Ja, es gibt Zucker, die sein können schädlichund das ist der Fall von Zucker hinzugefügtDies sind diejenigen, die während der Ausarbeitung oder Herstellung der Produkte in a hinzugefügt werden künstlich. Und was bedeutet das? Eine höhere Kalorienaufnahme und ein geringer Nährwert. Mit anderen Worten, eine unangemessene Aufnahme und nicht von den Gesundheitsbehörden empfohlen.

Zum Beispiel empfiehlt die American Heart Association Kindern und Jugendlichen begrenzen Sie Ihren Verbrauch fügte Zucker zu weniger als sechs Teelöffeln pro Tag hinzu und dass sie nicht mehr als 240 Milliliter zuckerhaltige Getränke pro Woche trinken. Die WHO schlägt außerdem vor, die Aufnahme dieser Produkte so weit wie möglich zu begrenzen. 

Ablehnung von zugesetzten Zuckern
Die gesundheitlichen Probleme, die sie mit sich bringen können, führen zur Ablehnung von zugesetzten Zuckern

Die Ablehnung dieser Komponenten

In der Tat scheint es, dass die Räte der großen Gesundheitseinrichtungen immer mehr Wirkung haben, weil die Ablehnung von zugesetzten Zuckern es ist latenter. Warum dieser Schritt? Viele der Leute, die ihm folgen, haben Bedenken wegen seiner Krankenversicherung und folglich durch seine Ernährung. Eine Diät, die große Mengen dieser Substanzen enthält, kann dazu führen enfermedades Herzkrankheiten, Gewichtszunahme, Unterernährung, Diabetes, unnötige Kalorienaufnahme ... 

In der Tat für die WHO Eine Verbesserung der globalen Ernährung würde zusammen mit den zusätzlichen Zuckerrichtlinien in „anderen Richtlinien zu Nährstoffen und anderen Ernährungszielen liegen, insbesondere in Bezug auf Fett und Fettsäuren (besonders gesättigt und trans), um die Formulierung einer wirksamen Politik im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Bezug auf Ernährung und die Entwicklung von Programmen zur Förderung von a dieta saludable".

In welchen Lebensmitteln sind Zuckerzusätze enthalten?

Die Wahrheit ist, dass sie in mehr Produkten enthalten sind, als Sie sich vielleicht vorstellen können. Am offensichtlichsten sind die alkoholfreie Getränke, Getränke energisch oder Fruchtsäfte. Auch sie Teigdas Keksedas Süßigkeiten oder Eis enthält große Mengen an zugesetzten Zuckern. Aber zusätzlich Soßen, einige Brote oder Pralinen ebenfalls. Sogar Lebensmittel, die als gesund dargestellt werden - einige Müsliriegel, Kekse gesund oder aromatisierte Milchprodukte - nehmen Sie mehr Zucker auf, als sie sollten.

Ablehnung von zugesetzten Zuckern
Brötchen und Kuchen enthalten viel Zuckerzusatz

Wie man sie identifiziert

Jetzt wo wir es wissen welche Lebensmittel enthalten sie, ist die Frage in wissen, wie man sie identifiziert im Supermarkt. Die beste Option für sie ist es, sich die anzuschauen Zutatenliste. Aber etwas passiert, das Ihnen sicherlich jemals passiert ist: Die Liste ist so lange und bei so vielen Namen, dass Sie nicht einmal verstehen, dass Sie am Ende nicht wissen, woraus das Produkt besteht. Um die zu identifizieren Zucker hinzugefügt Sie sollten auf Wörter wie achten;

  • Maissüßstoff
  • Maissirup
  • Melasse, Fructose, Glucose, Saccharose, Dextrose ...

Alle von ihnen sind Indikatoren dafür, dass es tatsächlich mehr Zucker gibt, als er natürlich tragen sollte. Die Lösung besteht darin, zu versuchen, diese Lebensmittel durch zu viele Zucker für andere zu ersetzen, die sie nicht oder weniger haben. Versuche zu trinken Wasser anstelle von Limonaden, 100% natürliche Fruchtsäfte Anstelle der im Supermarkt gekauften Desserts auf Obstbasis anstelle von Kuchen oder Süßigkeiten ...

Kurz gesagt, Sie sollten versuchen, sich dem anzuschließen Ablehnung von zugesetzten Zuckern um eine gesündere und bewusstere Ernährung zu haben. Kennen Sie dieses Problem? Wussten Sie, was diese genannten Zutaten waren?

Aktie