Start Obst und Gemüse Rucola, kennen Sie seine gesunden Eigenschaften

Rucola, kennen Sie seine gesunden Eigenschaften

La Rucola In der Römerzeit war es eines der beliebtesten Gemüsesorten. Jetzt gewinnt es sein Ansehen zurück und das aus eigener Kraft: Nachdem es nur am Straßenrand eingesammelt wurde, hat der Verkauf in Säcken seine Rückkehr erleichtert. Schon zur Römerzeit war es sehr begehrt, da ihm Besitztümer zugeschrieben wurden. Aphrodisiakum. Derzeit kehrt es wegen seines besonders bitteren und etwas würzigen Geschmacks zurück. Es ist auch sehr gesund. Lernen Sie es kennen.

Rucola: eine wirklich gesunde Zutat

Rucola gehört zur Familie von Kohlköpfedas Brokkoli und Rosenkohl. Ihr Anbau ist im Mittelmeerraum weit verbreitet und ihr rustikaler Charakter erleichtert den Anbau.

Seine Eigenschaften zeichnen sich durch seine hoher Wert in Vitamin K und das macht es sehr geeignet für Menschen mit Kalziumproblemen und Osteoporose. Es hilft auch bei der Blutgerinnung und hilft allen Diabetikern senkt den Blutzucker.

Rucola
Rucolablätter / Quelle: Pixabay

Es ist auch reich an Vitaminen der Gruppe B, insbesondere der Folsäure, Vitamin A, Vitamin C und Vitamin E. Es sollte beachtet werden antioxidative Kraft sowie die Kraft der Hemmung einiger Krebszellen nach einigen neueren Studien.

Zum Abschluss mit seinen Eigenschaften hat der Rucola eine tolle reinigende Aktivität des Blutes. Ihm werden auch Auswirkungen auf die Steigerung der Libido zugeschrieben, wahrscheinlich aufgrund seines hohen Beitrags an Vitaminen und Mineralstoffen.

Rucola Pizza
Quelle: Pixabay

Rucola in der Küche

La Rucola es wird meistens frisch gegessen aber auch gekocht. Wenn es frisch verzehrt wird, bleiben seine umfassenden Eigenschaften durch die Einwirkung des Kochens unverändert. Es ist in der italienischen Küche in allen Arten von Salaten sehr präsent. Auch auf Pizzen und Pasta, in Form von Sahne und in Pesto-Rezepten als Ersatz Basilikum.

Rucola wird überwiegend in Salaten und frisch verwendet. Die Bitterkeit, die die Rucola begleitet von der Säure des Essigs macht es Paarung gehopfte Biersorte IPA und APA. Trauen Sie sich, eine neue Nutzung zu entdecken?

 

Aktie