Schreiben Sie: Tomás Franco. Autor des Handbuchs für Gewürze

Die schwarzen Samen von Nigella sativa, Familie Hahnenfuß, Sie sind ein hoch geschätztes Gewürz in Mitte, obwohl noch wenig bekannt in Europa. Es ist üblich, sie als zu bezeichnen Nigella oder Schwarzkümmel, Neguilla oder Ajenúz (in Spanien) und Kalonji in der Indien hergestellt werden.

Diese Samen haben eine aromatisch würziger Geschmack, ähnlich dem der Pfeffer mit einem gewissen Geruch, der an die erinnert Muskatnuss.

Foto: Handbücher anbauen

Ernährungszusammensetzung

Energie (kJ / 100 g) 2665
Energie (kcal / 100 g) 643
Kohlenhydrate (g / 100 g) 18,5
Gesamtfett (g / 100 g) 54,2
Proteine ​​(g / 100 g) 20,3
MINERALIEN  
     Calcium (Ca) (mg / 100 g) 1200
     Phosphor (P) (mg / 100 g) 560
     Eisen (Fe) (mg / 100 g) 9,9
VITAMINE  
     Vit. B1 (Thiamin) (mg / 100 g) 0,5
     Vit. B2 (Riboflavin) (mg / 100 g) 0,2

La Nigella oder Schwarzkümmel hat einen hohen Kaloriengehalt, hauptsächlich aufgrund seines hohen Anteils an Fett (54,2%), obwohl der Anteil an Kohlenhydraten sehr gering ist. In Bezug auf Mineralien ist es wert, den Inhalt in zu erwähnen Kalzium und Phosphor.

Das Öl aus den Samen besteht hauptsächlich aus Glyceriden der Myristen-, Palmitin- und Stearinsäure. Darüber hinaus enthalten sie Melantin, das ein giftiges ätherisches Saponosidöl (Nigelon) und ein bitteres Alkaloid (Nigelin) ist.

Nigella oder Schwarzkümmel

Nigella oder Schwarzkümmel in der Küche

Dieses Gewürz Nigella oder Schwarzkümmel wird als Ersatz für verwendet Pfeffer.  Es lässt sich sehr gut mit Zwiebeln und Knoblauch kombinieren, hauptsächlich in Eintöpfen und Pfannengerichten. Es passt sich perfekt an fetthaltige Lebensmittel wie an Lamm braten. Es wird als Aroma für verwendet Brot und Kuchen, dem es einen sehr ausgeprägten Geschmack verleiht.

Garnelensalat mit Nigella

Zutaten:

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • sal
  • 1 Teelöffel Nigella-Samen
  • 250 g Eisbergsalat
  • 50 g Rotkohl
  • 100 gr Karotte
  • 10 Surimi-Sticks
  • 18 gekochte Garnelen

Vorbereitung des Verbands:

  • Öl und Zitronensaft in eine Schüssel geben.
  • Mischen und etwas Salz hinzufügen.
  • Die Nigella-Samen in einer Pfanne leicht erhitzen und zur vorherigen Mischung hinzufügen.
  • Die Garnelen schälen, in die Mischung geben und eine Weile marinieren lassen.

Salatzubereitung:

  • Das Gemüse waschen und den Salat in Stücke schneiden, den Rotkohl in feine Julienne-Streifen und die geriebene Karotte.
  • Die Surimi-Sticks hacken und zum Salat geben.
  • Die marinierten Garnelen auf den Salat legen.
  • Gießen Sie das Dressing über den Salat.

Für die Gesundheit

Obwohl die Samen von Nigella oder Schwarzkümmel wurden seit jeher als verwendet MedicinaDie Wahrheit ist, dass es nur wenige medizinische Studien gibt, die das große Potenzial bestätigen.

Es gibt einige Studien zur Verwendung von Öl von Schwarzkümmel bei der Behandlung von Krebstumoren und zur Abschwächung der negativen Auswirkungen der Chemotherapie. Es wird gesagt, dass es auch als handelt hormoneller Modulator, wirksam bei der Senkung des Blutzuckerspiegels. Es ist ein ausgezeichnetes Bakterizid, das zur Behandlung von Infektionsprozessen durch nützlich ist Pilze oder Bakterien.

In jedem Fall sollte es aufgrund seiner Wirkung immer in Maßen verwendet werden toxische Wirkungen bei hohen Konzentrationenund während der Schwangerschaft vermieden.

Aktie
Keine Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.