Start Neuigkeit Die Kreation von Jordi Roca: Party, Süßigkeiten und Kunst in einem ...

Die Kreation von Jordi Roca: Party, Süßes und Kunst in einem einzigartigen Stück

Kennst du das, dass man nie aufhört, sich zu verbessern? Also Jordi Roca ist das klare Beispiel dafür. Und die Sache mit dem katalanischen Konditor kommt aus einer anderen Welt; entwirft – denn was er kreiert, ist Design in purem Stil – Desserts in El Celler de Can Roca, überrascht den Normalbürger mit seinem Eis Rocambolesc und innoviert die Kunst der Schokoladenherstellung Kakao-Haus. Aber er ist unruhig, neugierig und darauf bedacht, sich weiter zu verbessern, und lässt es nicht dabei bewenden. Anlässlich des Ostersonntags hat der Küchenchef eine Skulptur geschaffen, die niemanden gleichgültig lässt. Der Schaffung von Jordi Roca Es ist nicht mehr und nicht weniger als ein Schokoladen-Mona Lisa.

Die „Mona Lisa“ von Jordi Roca

Wenn wir die kulinarische Seite von Jordi Roca in wenigen Worten beschreiben müssten, könnten wir sagen: „Überraschungsfaktor“. Denn egal, was er schon gemacht hat, er geht mit einem immer noch einen Schritt weiter neue Kreation. Ihre neueste Schokoladenrevolution? Der Osteraffe. Aber sie ist nicht irgendein Affe. Dieses Jahr begeistert der Konditor die Welt mit seinem Stück Schokolade inspiriert von Leonardo da Vincis Mona Lisa…aber dessen rätselhaftes Lächeln durch einen Schimpansenkopf ersetzt wurde.

Schaffung von Jordi Roca
Die neue Kreation von Jordi Roca, die Ostermona | Quelle: @rrrocambolesc

Das Ergebnis? Ein Stück Milchschokolade, gefüllt mit gerösteten und gesalzenen Erdnüssen, getaucht in Milchschokolade und Kakaopulver. Mit einem Preis von beginnen, ist im Handel erhältlich Rocambolesc ab 12. März in Girona, ab 18. März in Barcelona und ab dem 23. März desselben Monats – natürlich auf Anfrage – in Madrid.

Es ist klar geworden, dass die Leidenschaft mit der Jordi Roca in seinen Entwürfen arbeitet, spiegelt sich in ihnen wider. Und nicht nur das, er nutzt seine Gabe auch, um sich für verschiedene Zwecke einzusetzen. Mit dem Motiv des Osteraffen hat er auch die Figur eines geschaffen Schimpanse, deren Verkäufe an die gehen Mona-Stiftung, das sich für die Rehabilitation und Rettung misshandelter/verlassener Primaten einsetzt. Daher hat es diesen Primaten für seine Vorbereitung ausgewählt.

Die Ostertradition

Warum ein Affe? Denn die Ostertradition besagt, dass die Mona ein Geschenk ist – das Wort „Mona“ ​​kommt aus dem Arabischen „munna„, also ein Geschenk, das am Ende der Fastenzeit gemacht wird und von den Paten an ihre Patenkinder weitergegeben wird. Die Doppeldeutigkeit ausnutzen, Jordi Roca hat seiner Mona Lisa ein Video präsentiert, das eine Szene aus „Der Pate“ nachahmt, in der der Koch die Rolle von Vito Corleone übernimmt und aufmerksam dem Vorschlag seines Neffen Martí zuhört, zu Ostern eine traditionelle Mona Lisa zu machen. „Die Zugehörigkeit zu dieser Familie hat einige Privilegien“, sagt der Konditor, „aber es hat auch einen Preis, und das ist es.“ Ich bin derjenige, der jedes Jahr entscheidet, wie „La Mona“ ​​hergestellt wird".

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein geteilter Beitrag von Jordi Roca (@jordirocasan)

Und dieses Jahr wollte er dem amerikanischen Filmregisseur Francis Ford Coppola zuzwinkern und dem italienischen Künstler Leonardo da Vinci Tribut zollen. „Jedes Jahr backen wir in Rocambolesc einen besonderen Kuchen“, erklärte Roca der Zeitung Expansión. "Dieses Jahr Wir haben dem Wortspiel eine Wendung gegeben das verbindet uns mit dem berühmten Kunstwerk.“ Um dieses Projekt durchzuführen, hatte er die Hilfe von Montse Zurilla -Bildhauer-, „von dem wir diese Skulptur verlangt haben, damit wir die Form herstellen können, die unser Mitarbeiter Álex Canosa entwickelt hat, und die Arbeit dann in unserer Werkstatt erledigen können.“ Und so ist es Jordi Roca vereint Party, Süßigkeiten und Kunst in einem einzigartigen Stück.

Die Kreation von Jordi Roca, ohne Grenzen

Es ist nicht das erste Mal, dass der aus Gerona uns an diesen Daten alle mit offenem Mund zurücklässt. Er hat es bereits 2018 geschafft, den Kopf von zu simulieren Darth Vader -hergestellt aus dunkler Schokolade und mit Haselnuss- und Keksschokolade im Inneren-, oder im Jahr 2017, die das kreierte Schokoladenskulptur „Monai“. -die je nach Wahl aus einer 72-prozentigen oder 42-prozentigen Schokoladenstruktur bestanden und sich im Inneren gezuckerte Mandeln mit dunkler Schokolade, Lebkuchen und Goldstaub versteckten-.

Schaffung von Jordi Roca
Darth Vader und die Monai-Skulptur, Jordi Rocas Kreationen für letztes Ostern | Quelle: @rrrocambolesc

Hiermit Kreation Jordi Roca Er hat es wieder getan. Er hat eine Skulptur auf Basis von Schokolade geschaffen, mit der er alle Blicke auf sich zieht. Die Ostermona des jüngsten der Roca-Brüder ist der perfekte Abschluss des Festes, das sie ehrt Kunst und Gebäck sowie Tradition und Avantgarde vereinen sich.

Aktie