Gastronomie von Granada, Tapas von höchster Qualität

In jeder Ecke des spanischen Territoriums finden Sie Produkte von immenser Qualität. Im Süden, einem der Gebiete mit der gastronomischsten Kultur und den kulinarischsten Optionen des Landes, ist das nicht anders. Eines der besten ist das Gastronomie von Granada, das aus Gerichten besteht, die mit zubereitet werden frische Produkte aus der gleichen Region. Darüber hinaus ist es in dieser Provinz sehr üblich, in eine Bar zu gehen und nicht nur ein gutes Bier zu genießen, sondern auch eine Delikatesse in Form von kennenzulernen Top total frei. Sicher, Sie haben bereits einige ihrer Rezepte ausprobiert, aber wissen Sie es? Alle Möglichkeiten Was bietet das Gebiet der Nasriden?

Merkmale der Gastronomie von Granada

Es ist ohne Zweifel eines der Gebiete mit der größten Geschichte und Kultur in der Welt der Küche. Das Gastronomie von Granada es lecker, abwechslungsreich und einfach. Daher basiert es auf der Qualität und dem Reichtum der in dieser Provinz gefundenen Rohstoffe. Schließlich bestehen die meisten natürlichen Rezepte in diesem Gebiet hauptsächlich aus frischen Produkten. Darunter finden Sie die Gemüse aus la Vegadas Sierra Nevada Fleisch oder Fisch von der Küste von Motril. Darüber hinaus bietet die Möglichkeit, zwischen Tapas und leichten Gerichten oder Löffelzubereitungen und Eintöpfen zu wählen, Ihrem gesamten Kochbuch einen sehr wichtigen Punkt der Vielseitigkeit. Als nächstes werden Sie in der Lage sein, die zu kennen beste Rezepte der Gastronomie von Granada.

Granada Gastronomie

Typische Tapas aus Granada. Quelle: yummybarcelona.com (pinterest.com)

Bohnen mit Schinken

Diese beiden Inhaltsstoffe bilden einen der typische Granada Gerichte. Obwohl sie offensichtlich auch in ganz Spanien einen hohen Wert haben. Darüber hinaus ist es ein sehr einfaches Rezept, um zu Hause zuzubereiten. Nun, Sie müssen nur eine Sauce machen und sie mit etwas in der Pfanne braten Schinkenwürfel. Gleich danach die Saubohnen, die mit einer Brühe aus Rindfleisch, Huhn und Gemüse bedeckt sind. Und erst danach 15 Minutenist diese köstliche Zubereitung bereits zubereitet.

Granada Gastronomie

Bohnen mit Schinken. Quelle: cocinandomelavida.com (pinterest.com)

Kartoffeln für die Armen

Möglicherweise ist dieses Rezept eine der typischsten Tapas in Granada sowie in anderen Teilen Andalusiens. Sie werden es in allem finden können fletscht der Provinz, obwohl sie sehr charakteristisch für die Wintersaison. Sie können jedoch zu jeder Jahreszeit bestellt werden. Sein merkwürdiger Name hat damit zu tun, dass a sehr wenig Öl im Vergleich zu normalen Kartoffeln. Und das ist es, das sind langsam kochen mit der Pfanne bedeckt, oft mit einem Tuch.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein geteilter Beitrag von Raquel (@ahora_que_como)

Grießkrümel

Eine der beliebtesten Tapas in der gesamten Provinz Nasrid sind die Krümel. Und es ist das, die Kombination mit grüne Paprika, Knoblauch und Blutwurststücke, Chorizo ​​und Speck bringt eine unglaubliche und kraftvolle Note in den Gaumen. Sogar in vielen Bars und Restaurants in Granada bieten sie ihnen ein wenig an Melone. Dies geschieht, um den vorgenannten Stärken mit einer milden Süße entgegenzuwirken. Wenn Sie jedoch die Qualität dieser Tapa in der Nähe des Meeres überprüfen möchten, werden Sie sie sicherlich in Begleitung finden Sardinen-Spieße.

Auberginen mit Zuckerrohrhonig

Dieses Gericht hat arabischen Ursprung und ist in der gesamten Autonomen Gemeinschaft Andalusiens sehr typisch, obwohl es in sehr beliebt ist Granada und Cordoba, wo es sehr häufig ist, es zu finden. Wie die meisten Tapas in Granada ist es auch sehr einfach, sie zu Hause zuzubereiten. Sie müssen nur die Auberginen schneiden Scheiben und Salz darauf geben. Später sie braten in einer Pfanne mit einem herzhaften Olivenöl bis es goldbraun ist. Schließlich dürfen sie abtropfen und danach werden sie hinzugefügt a Zuckerrohrhoniggarn.

Granada Gastronomie

Auberginen mit Zuckerrohrhonig. Quelle: Rezepteconberenjenas.com (pinterest.com)

Andere exquisite Produkte

Die vorherigen vier sind klare Beispiele für die Vielfalt und Reichtum das hat die Gastronomie von Granada. Aber wie Sie sicher bereits wissen, ist das Tapas-Angebot viel größer. Wenn keine der oben genannten Optionen Ihre Aufmerksamkeit erregt, können Sie auf sehr einfache Weise überprüfen, welche Ihre Favoriten sind. Das Topf von San Antón oder Alpujarra Gericht Es können auch andere bemerkenswerte Rezepte sein, die einen Versuch wert sind. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt planen, das Gebiet der Nasriden zu besuchen, müssen Sie Ihren Geist öffnen und bereit sein, dies zu tun Probieren Sie alle ihre Köstlichkeiten.

Produkte mit ggA und gU

Die Kraft der gastronomischen Küche Granadas reduziert sich nicht nur auf Tapas. Diese Provinz hat zahlreiche Produkte mit geschützter Ursprungsbezeichnung, wie zum Beispiel Puddingapfel aus der Costa Tropical, die Honig und Granada Wein und sogar die Olivenöl aus den Montes de Granada y Poniente. Darüber hinaus gibt es andere mit geschützter geografischer Angabe wie z Trevélez Schinkendas Spargel von Huétor Tájar oder Alfacar Brot. Wenn wir das wissen, kann man daraus schließen, dass die Qualität jedes einzelnen Produkts, das wir in diesem Bereich in den Mund nehmen können, immens ist.

Haben Sie eine der großartigen Ausarbeitungen ausprobiert, die wir Ihnen vorgestellt haben? Seine Geschmack und Kraft mach das Gastronomie von Granada eines der besten des Landes. Wenn Sie einen Ausflug in den Süden der Halbinsel planen, zögern Sie nicht, eine Tour durch Granadas Bars zu machen und die unglaubliche zu genießen caps und Sternnahrungsmittel.

Aktie
Keine Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.