Flynn McGarry, der revolutionäre junge Koch

Die Brüder Roca, Ferran Adrià, Alain Ducasse, Anne-Sophie Pic, Ángel León, Gordon Ramsay, Elena Arzak, Martín Berasategui, Carme Ruscalla, Pedro Subijana ... zu kochen, sich Jahr für Jahr neu zu erfinden und uns seine Kreationen genießen zu lassen. Vielleicht ist eines der schönsten Dinge an der Gastronomie, dass wie Musik oder Malerei es ist eine sprache mit denen sich die Köche ausdrücken und die Gäste begeistern. Und es ist vielleicht noch schöner, wie die Leidenschaft für den Ofen nicht erlischt. Einer der deutlichsten Beweise ist derzeit das Aufkommen junger Köche wie der immer bekannter werdende Flynn McGarry. Der 22-jährige Kalifornier hat mehr als die Hälfte seines Lebens in der Küche verbracht. Er hat in einigen der besten Restaurants der Welt gearbeitet, mit erst 19 Jahre alt, hat er sein eigenes Haus eröffnet und in der letzten Ausgabe von Madrid Fusión war er einer der Redner. "Wunderkind„Manche nennen ihn.

Von der Zimmerküche zum Restaurant in New York

Neugier auf die Küche weckte Flynns 10-jährige. Bald wurde aus diesem Interesse eine grenzenlose Leidenschaft. Er hätte einer Akademie beitreten können, um die Grundlagen des Kochens zu erlernen; schließlich war er nur ein Junge. Seine Eltern entschieden sich jedoch für eine Alternative: autodidaktisches Lernen. Du kennst die Geschichte von Apple, die in einer Garage angefangen hat – oder sagt man so? Nun, die kulinarische Karriere von Flynn McGarry es fing in einer küche an -Ausgestattet mit Gegenständen, deren Gesamtpreis ca. $ 6.000 betrug- In seinem Schlafzimmer. Ja, so wie man es liest: In seinem Zimmer gab es keine Spielsachen, mit denen ein Kind seines Alters spielen würde, sondern Vakuumiermaschinen und Induktionskochfelder.

So begann er für Familie und Freunde zu kochen; durch Anschauen von Videos und Lesen gelernt, vor allem durch Lesen - es wird gesagt, dass seine erste Anschaffung war Das französische Wäsche-Kochbuchvon Thomas Keller-. Sogar beschlossen, von zu Hause aus zu lernen denn so hatte er mehr Zeit zum Üben in der Küche. Rastlos und bestrebt, in dieser Welt zu wachsen, probierte er verschiedene Geschäftsformate aus: Er begann mit dem Konzept der Pop-up: Ich rufe Eureka-Club zu diesem Geschäft, in dem die Idee war, als Degustationsmenü -von ihm selbst hergestellt und im Wert von etwa 160 US-Dollar für eine begrenzte Anzahl von Gästen. 

Flynn McGarry

Flynn McGarry, der kalifornische Koch, den viele als Wunderkind bezeichnen | Quelle: madridfusion.net

Als ihm die Stadt Los Angeles zu klein wurde, nach New York gezogen. Dort fuhr er mit der Idee fort, Eureka, aber dauerhafter. Natürlich, ohne auch nur eine Sekunde zum Lernen zu lassen: Damals widmete er sich auch der Mitarbeit und Praktika in international bekannten Restaurants – zum Beispiel in der Eleven Madison Park, das 2017 als bestes Restaurant der Welt galt.

Einen Schritt weiter

Es ist wahr, dass die Idee von Pop-up Sie halfen ihm, gastronomisch zu wachsen und vor allem in der Welt Fuß zu fassen. Allerdings da guter potenzieller Koch der Haute Cuisine Was es war, diese Herausforderungen waren schon ein bisschen klein. Er sehnte sich danach zu wachsen, zu glänzen. Darum, im Alter von 19 Jahren, Geöffnet GEM, sein eigenes Restaurant auf der Lower East Side -Manhattan, New York-. „Tagsüber fungiert das Restaurant als Nachbarschaftssalon. Wir haben für Kaffee, leichtes Mittagessen und Wein geöffnet “, erklären sie aus dem Restaurant selbst. Zum Abendessen „unser a-la-carte-Menü konzentriert sich auf lokale Meeresfrüchte und Gemüse, mit gelegentlichem Fleischgericht ”.

Sein exponentielles Wachstum in so kurzer Zeit brachte ihm den Spitznamen "Justin Bieber der Küche" ein - ein Sänger, der auch in jungen Jahren sehr schnell viel Ruhm und Ansehen erlangte.

Flynn McGarry, ein "Rebell mit einer Sache"

Es ist bekannt, dass die Welt der Gastfreundschaft Es war eines der schlimmsten Opfer während der Coronavirus-Pandemie. Doch wie so viele andere Köche Flynn McGarry Er konnte widerstehen und sein New Yorker Restaurant bietet weiterhin ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis. Man kann sagen, dass einer der Faktoren, die seine Menüs so besonders machen, darin besteht, dass es immer versucht, es zu geben andere Nuance und auf die tagesordnung nachhaltige. Tatsächlich wollte er dies in seinem Vortrag mit dem Titel . widerspiegeln "Rebell mit einer Sache" en Madrid Fusion, in dem er zeigte, dass Gemüse die vielseitigsten und interessantesten Zutaten sind.


Flynn Es ist das klare Beispiel für Leidenschaft, Hingabe und Anstrengung. Sie haben vielleicht nicht die Erfahrung der eingangs erwähnten Köche, aber Ihr bisheriger Werdegang deutet auf eine revolutionäre und erfolgreiche Zukunft.

Verbreiten Sie die Liebe
Keine Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.