Home Obst und Gemüse Grapefruit in Spanien, die am meisten unterbewertete Zitrusfrucht

Grapefruit in Spanien, die am meisten unterbewertete Zitrusfrucht

Haben Sie jemals versucht, die Grapefruit in Spanien? Es wird in zahlreichen Ländern verkauft, ist aber zweifellos dasjenige, das in unserem Land, insbesondere in den USA, angebaut wird Region von Murcia, ist eines der reichhaltigsten und leckersten. Trotzdem ist dies einer der Zitrusgewächs weniger bekannt, deshalb werden wir es heute hervorheben Eigenschaften und Eigenschaften um Sie zum Kauf und Probieren dieser köstlichen Frucht zu ermutigen. Willst du sie treffen?

Grapefruit in Spanien, zwischen süß und sauer

Grapefruit ist eine sehr reich an Wasser und sehr kalorienarm. Ihr äußeres Erscheinungsbild ähnelt dem einer Orange, ist jedoch etwas größer, außerdem zeichnet sie sich durch ihr rosa-rötliches Fruchtfleisch aus. Es hat einen ganz besonderen Geschmack und ein ganz besonderes Aroma, das zwischen den beiden tanzt süß und sauerDaher empfehlen wir Ihnen, es auszuprobieren, um sich Ihre eigene Meinung einzuholen. Apropos Abwechslung, da sind viele. Sie unterscheiden sich alle durch die Farbe ihres Fruchtfleisches. Am bekanntesten sind die gewöhnlichen, weißen oder gelben und die rosafarbenen, die entstehen, wenn in ihrem Anbaugebiet hohe Temperaturen herrschen.

Grapefruit in Spanien
Pampelmusen

Bei den gelben Sorten ist die Duncan, mit saftigem Fruchtfleisch und voller Kerne; Die Sumpf, mit wenigen Samen und einer der meistverkauften der Welt; Und Oroblanco, mit weniger saurem Geschmack und weißlichem Fruchtfleisch. Darüber hinaus sind rosafarbene Grapefruits wegen ihrer antioxidativen Eigenschaften sehr beliebt. Die wichtigsten sind die rotrötlich, die am häufigsten angebaute und widerstandsfähigste Sorte; Pinkmarsh, Der älteste; Schätzchen, süßlicher Geschmack; und das Sieg, mit exquisitem Orangenduft.

Diskutieren Grapefruits in Spanien Es ist etwas weniger traditionell, da Orangen, Mandarinen und Zitronen, die beliebtesten Früchte, schon immer ihre großen Gegenspieler waren. Aber eine merkwürdige Tatsache, die Sie vielleicht nicht über dieses Produkt wissen, ist, dass es seit der Antike als „Paradiesfrucht” aufgrund seiner positiven Eigenschaften für die Gesundheit und zur Vorbeugung von Krankheiten.

Wo wird in Spanien Grapefruit angebaut?

Die Region Murcia Es ist eine große Kraft im Zitronenanbau, aber es steht auch an der Spitze des Zitronenanbaus. Grapefruits in SpanienAls ein Drittel der gesamten nationalen Produktion wird dort erzeugt. Andalusien y Valencia Sie sind auch die Gemeinden, in denen dieser Hybrid entsteht subtropischen Ursprungs. Es konnte sich perfekt an die klimatischen und geografischen Bedingungen des Mittelmeerraums oder des Südens der Halbinsel anpassen.

Grapefruit in Spanien
Grapefruitsorten

die Frucht des Paradieses

Die Eigenschaften dieser Frucht sind sehr interessant. Zunächst einmal ist es ein Quelle von Vitamin A und insbesondere CDas heißt, nur mit einer halben Grapefruit haben Sie das Vitamin C, das Ihr Körper den ganzen Tag über benötigt. Und zweitens ist es großartig Antioxidans, kalorienarm und sehr reich an Ballaststoffen. Darüber hinaus, auch wenn Ihnen das alles wenig vorkommt beugt Arthritis vor Dank seines Salicylsäuregehalts reduziert es schlechtes Cholesterin und es ist stark antiseptisch um Bakterien in Ihrem Körper zu bekämpfen.

Auch wenn Sie eine Diät machen möchten, ist Grapefruit ideal, da sie Seine Enzyme helfen Ihnen, Fett zu verbrennen. Obwohl der einzige Kontraindikation Die Besonderheit besteht darin, dass Sie es nicht einnehmen sollten, wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen, da diese die Fähigkeit haben, sich an Enzyme zu binden, was zu Entzündungen führen kann Medizin gelangen schneller als normal vom Darm in den Blutkreislauf.

Grapefruit in Spanien
Grapefruit-Granita

Die häufigste Art zu essen Grapefruit in Spanien ist es so zu nehmen natürliche Frucht, im Obstsalat, in Säften, mit Joghurt oder in Slushies, obwohl es immer mehr gibt, die sie nur mit etwas Honig oder Zucker essen. In Form von Samen kann diese Frucht zu Salaten hinzugefügt oder zum Dekorieren einer Creme oder eines Gemüsepürees verwendet werden. Obwohl es ein ist Winterfrucht Da die Saison im Dezember beginnt, dauert sie bis April, sodass Sie sie zu diesen Terminen noch kaufen können. Es ist leicht zu bekommen, da Sie es in jedem Gemüsehändler oder Supermarkt kaufen können. Ihr Geschmack, ihre Originalität und ihre vielfältigen Eigenschaften und Vorteile machen diese Frucht jedoch zu einer der besten etwas unterschätzt. Konsumieren Sie es normalerweise? Genießen Sie es jetzt, da Sie mehr darüber wissen.

Aktie