Start Neuigkeit Blockchain in Lebensmitteln, warum ist das wichtig?

Blockchain in Lebensmitteln, warum ist das wichtig?

La Qualität und Lebensmittelsicherheit sind zwei grundlegende Schlüssel für die Produkte, die täglich verzehrt werden, wobei Verbraucher zunehmend Aspekte wie z Herkunft. In diesem Zusammenhang, um die Rückverfolgbarkeit in der gesamten Wertschöpfungskette der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Technologie Blockchain in Lebensmitteln es ist die Zukunft. Unternehmen, denen es gelingt, diese Methode der Bekämpfung erfolgreich umzusetzen Betrug Sie werden auf dem Markt mehr Ansehen und Anerkennung erlangen. Aber du weißt Wie gilt es? Und funktioniert dieses Tool in der Branche? Wenn es für Sie wie Chinesisch klingt, erklären wir Ihnen hier alles im Detail.

Sicherheits-Bedenken

In den letzten Jahren wurde bereits ein beobachtet steigender Aufwand von Unternehmen, die mehr bieten wollen Sicherheitsgarantien in ihren Produkten. Dieser Gedanke geht jedoch mit dem Vorstoß eines Verbrauchers einher, der sich zunehmend für seine Ernährung interessiert und sich Sorgen darüber macht. Angesichts dieses Szenarios im Bereich von Ernährung und Getränke, das Konzept von globale Wertschöpfungskette. Diejenige, an der verschiedene Akteure und Märkte teilnehmen, die dafür sorgen, dass möglichst sichere Lebensmittel angeboten werden.

Jetzt, nach dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie, wurde diese Idee auf ihren Höhepunkt gebracht, obwohl die ersten Studien das Vorhandensein des Erregers in Obst und Gemüse bestritten haben. Es ist jedoch eine offensichtliche Tatsache, die Anlass zur Sorge gibt Sicherheit hat sich in der heutigen Gesellschaft stark etabliert. In diesem Zusammenhang ist die Verwendung der Blockchain in Lebensmitteln. Es fungiert als Mechanismus, der die genaue Realität des Produkts sicherstellt und sicherstellt, dass das, was der Verbraucher kauft, tatsächlich das ist, was er zu kaufen glaubt. So übertragen Transparenz, Vertrauen und Sicherheit. Einer der wichtigsten Aspekte hierbei ist die Quelle.

Blockchain-Währungssymbol
Blockchain-Symbolmünze

Herkunftsnachweis

Nach Angaben des Verantwortlichen Blockchain in Europa von IBM, Andrew Darly, Der Erfolg von Lebensmitteln in Supermärkten basiert auf der Tatsache, dass sie Referenzen ihrer Produkte enthalten Herkunft und Methodik Produktions. Damit verbunden ist der Wunsch der Verbraucher nach mehr Informationen über die Herkunft der Produkte. In diesem Sinne befinden wir uns in einer „Ära zunehmender Komplexität“, mit der Unternehmen angemessen umgehen müssen. Hier kommt das technologische Werkzeug ins Spiel.

Darüber hinaus „wollen Kunden nicht nur Lebensmittel kaufen, sondern auch das, was ihnen ein gutes Gefühl gibt, und die Worte, die ihnen dieses Gefühl geben.“ lokal, authentisch, biologisch und Premium. Jetzt sind sie wirklich wichtig“, glaubt er. Darley. Wir sehen immer mehr Beispiele von Produkten, die diese Eigenschaften erfüllen. Bezug nehmen zu UrsprungsbescheinigungEs entstehen neue Modelle, die diesen Aspekt gewährleisten und ihn dann auf dem Etikett widerspiegeln.

Um dieses Ziel zu erreichen, Darley hält es für notwendig, „Netzwerke“ zwischen den verschiedenen Teilen der Agrar- und Lebensmittelkette (Händler, Lieferanten und Produzenten) zu schaffen. Obwohl dies mit höheren Kosten und größeren Schwierigkeiten verbunden sein kann, gehen Experten davon aus, dass dies die Kosten kompensiert Treue verdienen zwischen Kunden.

So funktioniert Blockchain in Lebensmitteln

Eine wirksame Möglichkeit, Vertraulichkeit und Transparenz in Einklang zu bringen, ist die Verwendung von Blockchain in Lebensmitteln, aber wie funktioniert diese Technologie? Es handelt sich um eine Blockchain, die als gemeinsame Datenbank fungiert und es ihr ermöglicht, als eine zu fungieren Betriebstagebuch oder Transaktionen. Die Grundlage des Betriebs des Berühmten bitcoin ist in der Blockchain. Aber in seiner Anwendung auf Nahrungsmittelindustrie bietet Folgendes:

  • Das Register wird an alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette verteilt und gemeinsam genutzt, mit eingeschränktem Zugriff.
  • Überprüfung von Transaktionen mit intelligente Verträge.
  • Privates Identitätsmanagement.

Dadurch ist es möglich sparen Sie Zeit und Kosten, reduzieren Sie die Manipulationsrisiko von Daten und verbessern Sie sogar die Vertrauen von allen durch Operationen, bei denen Transparenz herrscht. Eine sehr nützliche und innovative Möglichkeit, Betrug in der Branche zu bekämpfen, die von globalen Unternehmen wie z Nestlé, Unilever oder Walmart. Darüber hinaus ist ein weiterer wichtiger Vorteil in Zeiten von Krankheiten wie z Covid-19 ist die Kapazität, die es bietet Verfolgen Sie die Quellen von Produkten für den Fall, dass bei ihnen Krankheiten auftreten.

Blockchain in Lebensmitteln
Symbol der Blockchain-Technologie

Sogar zum Kämpfen Lebensmittelverschwendung Es ist nützlich, es umzusetzen Blockchain in Lebensmitteln. Jetzt wissen Sie etwas mehr über diese Technologie. Eine Zukunft mit mehr Qualität, Sicherheit und Realität ist möglich.

Aktie